Energie und Rohstoffe

Warme Wohnungen, heißes Wasser zum Duschen, Strom zum Kochen, Maschinen zu betreiben oder am Computer zu arbeiten – ohne Energie geht nichts. Bislang treiben vor allem Öl, Kohle und Gas unsere Wirtschaft an und sorgen für ein behagliches Heim. Aber langsam gehen diese Rohstoffe zur Neige. Ein ressourceneffizienter Umgang mit Rohstoffen ist unerlässlich. Wir müssen Energie effizienter nutzen, zuverlässig speichern und erneuerbare Energien stärker erschließen.

Energie und Rohstoffe

Fraunhofer-Allianzen

Energie

Bietet aus einer Hand alles, was Industrie und Energiewirtschaft an Forschung und Entwicklung brauchen, um mit innovativen Produkten und Dienstleistungen neue Märkte zu erobern.

Batterien

Die Wertschöpfungskette erstreckt sich von Materialien für Speichereinheiten über Modulaufbau und Batteriemanagement bis hin zur Qualitätssicherung in der Fertigung und der Simulation von Materialien bis Designs.

Bau

Entwickelt Lösungen für die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Gebäuden. Der gesamte Bauzyklus steht ebenso im Zentrum der Forschung, wie die systematische Betrachtung vom Baustoff über Bauteile, Räume, einzelne Gebäude bis hin zu ganzen Städten.

Weitere Informationen

 

06.02.2017

C/sells – Schaufenster zur dezentralen Energiewende

Die Fraunhofer-Institute IEE, ISE und ISI arbeiten gemeinsam mit anderen Partnern im Projekt C/sells – einer der fünf Schaufensterregionen im Rahmen der SINTEG-Projekte des BMWi. C/sells zeigt, wie die Energiewende aussehen wird: zellulär, partizipativ und vielseitig.

 

02.02.2018

Studie zu Herausforderungen bei Sektorenkopplung

Die Studie »Das gekoppelte Energiesystem«, die das Fraunhofer IEE und E4Tech im Auftrag des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE) durchführten, befasst sich mit der intelligenten Interaktion von Erzeugung und Verbrauch von Energie über die Grenzen der Sektoren Strom, Wärme, Verkehr und stoffliche Nutzung hinweg und zeigt auf, welche Hindernisse auf dem Weg zur Sektorenkopplung überwunden werden müssen.

 

5.11.2015

Was kostet die Energiewende?

Studie»Wege zur Transformation des deutschen Energiesystems bis 2050 des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE analysiert, wie Deutschland seine Klimaschutzziele durch Maßnahmen der effizienten Energienutzung und den Einsatz erneuerbarer Energien erreichen kann. 

Fraunhofer-inHaus-Zentrum

Das Fraunhofer-inHaus-Zentrum in Duisburg ist eine europaweit einzigartige Innovationswerkstatt anwendungsorientierter und marktnaher Forschung für intelligente Raum- und Gebäudesysteme.

Buchtipp

TUT WAS!

Tipps zum Klimaschutz für Beruf und Alltag
Maike Illner, Michael Jäger, Jan Paul Lindner u.a.; Hrsg.: Maike Illner, Stefan Albrecht, Matthias Fischer, Sandra Kanitz, Klaus Sedlbauer; Fraunhofer IBP, 2014, Fraunhofer Verlag