Gesundheit und Umwelt

Auf allen Feldern der Medizin-, Umwelt- und Ernährungsforschung steuert Fraunhofer Ergebnisse bei, die der Gesundheit der Patienten dienen und Gesundheit bezahlbar machen. Intelligente, assistierende Systeme unterstützen uns bei der Gesundheitsvorsorge, Diagnostik, Therapie und Pflege. Als entscheidende Gesundheitsfaktoren spielen auch Ernährung und Lebensmitteltechnik eine wichtige Rolle in der Fraunhofer-Forschung, ebenso wie ein wirkungsvoller Umweltschutz. 

Gesundheit und Umwelt

 

Fraunhofer-Leitprojekt MED²ICIN

Digitales Patientenmodell als Grundlage für personalisierte und kostenoptimierte Behandlung.

 

Translationale Medizin

Da viele Innovationen an der Schnittstelle zwischen den Disziplinen entstehen, werden in der Translationalen Medizin Kooperationen zwischen Ärzten, Naturwissenschaftlern, Informatikern und Ingenieuren gefördert. 

 

Wie ein digitaler Zwilling Leben retten kann

Dummy des Fraunhofer IGD. Über die Brille sieht der Arzt in Augmented Reality die exakte Lage des Lymphknoten.

 

Gesundheitsforschung in 4D

Drugs, Diagnostics, Devices und Data sind die vier großen Themenfelder in der Gesundheitsforschung.

 

Naturstoffe für die Biotechnologie

Insekten sind Überlebenskünstler. Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher in Gießen wollen diese Talente für den Menschen nutzbar machen. Daher erforschen sie Insekten mit ungewöhnlichen Fähigkeiten auf der Suche nach Naturstoffen für die Biotechnologie – unter anderem zur Entwicklung neuer Antibiotika.