Mobilität und Transport – Bahntechnologie

Die tägliche Organisation des Personen- und Güterverkehrs ist eine logistische Meisterleistung, die eine funktionierende Infrastruktur und moderne Schienenfahrzeuge voraussetzt. Fraunhofer forscht daran, dass der Schienenverkehr schnell, sicher, zuverlässig, umweltorientiert und wirtschaftlich ist, angefangen bei der Verkehrs- und Netzplanung über die Optimierung und Entwicklung von neuen Fertigungs- und Wartungsprozessen bis hin zur Verbesserung des Fahrgastkomforts.

Mobilität und Transport

Referenzprojekte – Bahntechnologie

LivingRail – Vision Bahn 2050

Wie würde ein Verkehrssystem aussehen, das die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen zufrieden stellt, umweltfreundlich ist, weniger Ressourcen verbraucht und auch wirtschaftlich tragfähig ist? Um diese Frage zu klären, erarbeiten Wissenschaftler im Forschungsprojekt »LivingRail«, wie ein modernes Bahnsystem im Jahr 2050 aussehen könnte.

mehr Info

Bahnmesstechnik – Überwachung von Infrastruktur und Zügen

Das Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM entwickelt optische Messsysteme für die Zustandsüberwachung von Schienennetzen und fahrenden Zügen. Die Messsysteme sind mit Laserscannern oder mit schnellen Bildverarbeitungs­systemen ausgerüstet. Sie messen Fahrdrahtabnutzung, Fahrdrahtlage sowie Lichtraumprofile und erkennen die Position von Masten – schnell, präzise und zuverlässig.

mehr Info

 

Fraunhofer Rail

Fraunhofer Rail bündelt das Fachwissen von acht Fraunhofer-Instituten zum Thema Bahntechnologie.