Fraunhofer-Allianz AdvanCer

Durch den Einsatz von Hochleistungskeramik in bestehenden und neuen Systemen werden bisher unerreichte Kombinationen von mechanischen, elektrischen, thermischen und chemischen Eigenschaften möglich.

 

Davon zeugen innovative Anwendungen aus der Energietechnik, dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Medizintechnik, wie z. B. Brennkammerauskleidungen, Wälzlager und Implantate. Werkstoffe und Bauteile auf der Basis von Hochleistungskeramik stellen ein ausgewiesenes Kompetenzfeld der Fraunhofer-Gesellschaft dar.


Mit dem Fraunhofer-Demonstrationszentrum »AdvanCer« (Bauteil- und Systementwicklung mit Hochleistungskeramik) ergänzt die Allianz ihr FuE-Leistungsangebot. Zu den Aufgaben von »AdvanCer« gehören die Präsentation und die Demonstration von Systemlösungen mit Hochleistungskeramik sowie Schulungs-, Beratungs- und Transferleistungen für Hersteller- und Anwenderfirmen.

Geschäftsfelder

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Chemische Verfahrenstechnik
  • Medizintechnik
  • Automobilbau
  • Umwelt- und Energietechnik