Fraunhofer-Allianz Photokatalyse

Photokatalytisch aktive Schichtsysteme mit selbstreinigenden, antibakteriellen, bewuchshemmenden oder beschlagsmindernden Eigenschaften stehen im Mittelpunkt der FuE-Aktivitäten der Fraunhofer-Allianz Photokatalyse.

Ziel der Allianz ist die Entwicklung und Charakterisierung neuer Material- und Schichtkonzepte für leistungsfähigere Photokatalysatoren sowie deren Applikation auf unterschiedlichsten Substraten wie Glas, Kunststoffen und Metallen. 

Die Kompetenzen der sechs beteiligten Institute sind breit gefächert und umfassen: Material-, Schicht- und Prozessentwicklung, Analytik und Messtechnik für die Luft- und Selbstreinigung und die biologische Wirksamkeit sowie für ökotoxikologische Umweltauswirkungen. 

Anwendungsfelder

  • Automobil und Verkehr: Innenluftreinigung, Antibeschlag, NOx-Reduktion
  • Haus und Bau: Selbstreinigende Fassaden und Fenster, Geruchs- und Schadstoffminderung
  • Umwelt und Energie: Umweltfreundliche Wasserstoffgewinnung, CO2-Nutzung bzw. Konversion
  • Nutz- und Abwasser: Schadstoffabbau und Entkeimung
  • Hygiene und Medizintechnik: Antimikrobielle Ausstattung von Oberflächen, Dekontamination

Mitgliedsinstitute