Video: Smartphones sicher und flexibel als Schlüssel nutzen

Türen mit einer App zu öffnen, ist heute bereits möglich. Doch bis zum breiten Marktdurchbruch ist es noch ein weiter Weg. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt stellen eine Lösung vor, die einer Schlüssel-App noch mehr Sicherheit und Flexibilität verleiht: »Key2Share«. Die Lösung basiert auf modernen Sicherheitstechnologien und lässt sich leicht in bestehende Zugangskontroll-Infrastrukturen integrieren. Den elektronischen Schlüssel kann der Nutzer bei »Key2Share« direkt per E-Mail, SMS oder als QR-Code auf sein Handy erhalten. Er muss sich dafür vorher lediglich einmalig registrieren und die App installieren.

Rechtlicher Hinweis

Eine Veröffentlichung/Verteilung – beispielsweise im TV, auf Online-Videoplattformen oder die Vervielfältigung auf Blu-Ray/DVD – ist aus lizenzrechtlichen Gründen ohne Absprache mit Fraunhofer nicht gestattet.

Electronic Press Kit (EPK) - Footagematerial

Die Fraunhofer-Gesellschaft produziert Filme über aktuelle Forschungsthemen. TV-Redaktionen können sendefähiges Material bestellen.

Footagematerial:
HD-Video-Datei als MP4 H.264 mit einer Auflösung von 1920x1080p, 25 fps. Andere Formate oder Bänder auf Anfrage.