Aus russischem Löwenzahn gewinnen Dr. Christian Schulze Gronover, Dr. Carla Recker (Continental Reifen Deutschland GmbH) und Prof. Dirk Prüfer Naturkautschuk, der zur Herstellung von Autoreifen eingesetzt wird (v.l.n.r.).

Wissenschaft

Wissenschaftliche Exzellenz als Basis und Erfolgsfaktor

Die aktuellen globalen Herausforderungen erfordern ein Zusammenwirken verschiedenster wissenschaftlicher Disziplinen, um Lösungsansätze und neue Optionen für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bereitzustellen. Eine exzellente wissenschaftliche Tiefe ist ebenso erforderlich wie ein interdisziplinäres Zusammenwirken, um eine Durchlässigkeit zwischen Grundlagenforschung und Anwendungsorientierung sowie eine enge Vernetzung der Disziplinen zu gewährleisten. Für eine vertiefende Bearbeitung von neuen Problemstellungen für den Wissenschaftsstandort Deutschland ist die intensive Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses von zentraler Bedeutung.

Forschung für die nachhaltige Entwicklung bedeutet daher für Fraunhofer, hohe wissenschaftliche Qualität in der anwendungsorientierten Forschung in enger Verbindung mit exzellenten nationalen wie internationalen Kooperationspartnern sicherzustellen. Um die Zugänglichkeit zu Wissen insgesamt zu verbessern, hat sich die Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen der Open Access Policy verpflichtet, alle publizierten Forschungsergebnisse im Internet, soweit möglich, frei zugänglich zu machen. 

Unsere wissenschaftliche Qualität

Wissenschaftliche Leistung systematisch erfassen

Auszeichnungen und Preise

Hohe Anerkennung für Exzellenz und Marktfähigkeit

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Wissenschaftlichen Nachwuchs fördern

Regionale Kooperation mit globaler Wirkung

Impulse zur Entwicklung von Regionen

Gestaltung der internationalen Zusammenarbeit

Globale Herausforderungen und Zukunftsmärkte aktiv adressieren

Open Access-Strategie

Freie Zugänglichkeit von Publikationen erhöhen