Wissenschaftspolitik in der Hauptstadt

Standort Berlin

Die Fraunhofer-Gesellschaft steht im engen Austausch mit dem Parlament, Parteien und der Bundesregierung sowie den Wissenschaftsorganisationen, Verbänden und Unternehmen, um ihre erfolgreiche Arbeit zum Wohl der Gesellschaft einzubringen.

An den Standorten München und Berlin vermitteln wir als übergreifende Einheit des Präsidialstabs die Positionen der Fraunhofer-Gesellschaft an die Politik. 

In Berlin ist das Hauptstadtbüro der Fraunhofer-Gesellschaft im Fraunhofer-Forum ansässig. Hier befindet sich auch die Geschäftsstelle des Hightech-Forums, das die Fraunhofer-Gesellschaft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung betreibt. Das Fraunhofer-Forum befindet sich unweit zum Alexanderplatz sowie zum Hackeschen Markt, direkt an der Spree auf der gegenüberliegenden Seite des Berliner Doms.

 

Fraunhofer-Hauptstadtbüro

Das Hauptstadtbüro vertritt die Interessen der Fraunhofer-Gesellschaft vor Ort und pflegt die Beziehungen zu Entscheidungsträgern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. In Berlin finden alle politischen Formate der Abteilung Wissenschaftspolitik statt. Ebenso werden hier die Kontakte zu Ministerien, Parteien und Verbänden sowie den anderen Wissenschaftsorganisationen gehalten. 

© Fraunhofer

Fraunhofer-Forum

© Fraunhofer

Das Fraunhofer-Forum Berlin steht als Veranstaltungs- und Meetingzentrum allen Instituten und Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft sowie deren Gästen zum intra- und interdisziplinären Gedankenaustausch zur Verfügung. Ebenso ist es ein Ort des wissenschaftspolitischen Dialogs und Sitz des Fraunhofer-Präsidenten in Berlin. Das Fraunhofer-Forum Berlin im SpreePalais am Dom liegt zentral in Berlin-Mitte mit Blick auf die Museumsinsel und den Berliner Dom. 

Hightech-Forum

Das Hightech-Forum ist das zentrale Beratungsgremium der Bundesregierung zur Umsetzung der Hightech-Strategie 2025. Seine Aufgabe ist es, die Forschungspolitik der Bundesregierung mit konkreten Umsetzungs- und Handlungsempfehlungen zu begleiten. Der Beratungsauftrag ist zeitlich jeweils an die aktuelle Legislaturperiode gekoppelt. Das Gremium setzt sich aus 21 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammen. Prof. Dr. Reimund Neugebauer hat, wie bereits im vergangenen Hightech-Forum von 2014 bis 2017, den Co-Vorsitz inne; er teilt ihn mit Staatssekretär Christian Luft.

Die Geschäftsstelle Hightech-Forum ist bei der Fraunhofer-Gesellschaft angesiedelt und unterstützt – im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – die Arbeit des Gremiums inhaltlich und organisatorisch. Zusätzlich ist sie beauftragt, die Bundesressorts bei der Umsetzung der 12 Missionen der Hightech-Strategie 2025 zu begleiten.

 

© BMBF

21 Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft & Gesellschaft gehören dem Hightech-Forum an und beraten bei der Umsetzung der Hightech-Strategie 2025.