Veranstaltungen und Messen

Abbrechen
  • Paris / Le Bourget / 19.6.2017 - 25.6.2017

    International Paris Air Show

    Fraunhofer präsentiert in Le Bourget Themen aus Luft- und Raumfahrt. Neben der Fraunhofer Allianz Space sind zahlreiche Projekte aus Clean Sky 1 und 2 vertreten mit Exponaten zu den Themen Leichtbau, Eco-Design und Industrie 4.0.

    mehr Info
  • München / 26.6.2017 - 29.6.2017

    Laser 2017

    Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV / 28.6.2017 - 29.6.2017

    Schokoladentechnologie

    Die jährliche Sitzung der Arbeitsgruppe Schokoladentechnologie findet zum 53. Mal statt und wird vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV und der Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung IVLV e.V ausgerichtet.

    mehr Info
  • Göthenborg, Sweden / 29.6.2017, 9:00 - 17:00

    TRANSFORMERS Final Conference

    The TRANSFORMERS project is almost coming to an end and the consortium would like to share the innovations, the results it has achieved and a vision for the future at the TRANSFORMERS Final Conference, which will be held at 29 June 2017 at VOLVO premises in Gothenburg, Sweden.

    mehr Info
  • Berlin / 29.6.2017 - 30.6.2017

    2017 Global Learning Council Summit

    At the 2017 Global Learning Council (GLC) Summit in Berlin, international experts and key stakeholders will come together to share ideas and perspectives on important questions related to the digital transformation of education and its connection to the labour force. What is required to leverage the full potential of a successful digital transformation throughout the entire education chain? How can individual solutions and existing best practices be integrated into a holistic picture of the digitally enhanced education landscape of the future? The GLC Summit provides a platform to find answers to these questions.

    mehr Info
  • München / 3.7.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

    Eröffnungsfeier Leistungszentrum Sichere Vernetzte Systeme

    Wir laden Sie herzlich zu unserer Eröffnungsfeier des Leistungszentrum »Sichere Vernetzte Systeme« ein. Dort erhalten Sie Informationen über bereits angestoßene Projekte und können sich bei einer Demonstratorenbesichtigung von der Forschungsexzellenz der beteiligten Fraunhofer-Institute überzeugen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    mehr Info
  • The promising future of sensors in the Internet of Things
    © Foto Fraunhofer EMFT, Yole Développement

    Yole Développement and Fraunhofer EMFT's second MEMS seminar in Munich, Germany, will be dedicated to the critical role of sensors for the success of connected devices in the Internet of Things (IoT). The IoT ecosystem is a complex mix of technologies including devices, modules, connectivity, platforms, storage, servers, analytics software and IT services. Consequently, beyond general framework conditions, trust, security and privacy will be pivotal. Smart sensors embedded in connected devices will become the backbone for a variety of applications from communication, automotive and manufacturing to logistics and health care. The seminar will feature presentations on technology requirements and the latest trends in sensor fusion. It will also discuss production challenges and provide updates on applications for sensors, on the way to the "Next Big Thing".

    mehr Info
  • Das Seminar setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen. Im ersten Teil werden theoretische Grundlagen und Methoden der industriellen Röntgentechnik erläutert und die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Verfahren dargestellt. Danach stehen in Form eines »Praktikums« unterschiedliche Systeme zur Verfügung, an denen in kleinen Gruppen persönliche Erfahrungen gewonnen werden können.

    mehr Info
  • Berlin / 5.7.2017, 13-18 Uhr

    KI Facts: Machine Learning - Cognitive - Visual?

    Egal ob auf der Arbeit, unterwegs oder zu Hause: immer mehr Technologien und Anwendungen bauen auf Künstlicher Intelligenz (KI) auf. Intelligente Assistenten für Smartphones wie Siri oder Parkassistenten für Autos werden bereits häufig im Alltag genutzt. Einige Forscher sehen ein großes Potential in der weiteren Entwicklung von marktfähigen Anwendungen, während andere den Mehrwert und die gesellschaftlichen Auswirkungen von KI in Frage stellen. Deshalb wollen Experten auf einer Konferenz zum Thema „KI Facts: Machine Learning - Cognitive - Visual?“ am 5. Juli 2017 im Fraunhofer Forum in Berlin über den gegenwärtigen Stand und die Zukunft von KI-Technologien und -Anwendungen diskutieren.

    mehr Info
  • Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften / 19.7.2017, ab 12.30 Uhr

    Werkstoffe mit Zukunft - Zukunft mit Werkstoffen!

    © Foto Titelcollage: innos - Sperlich GmbH, Einzelbilder: www.fotolia.com und Fraunhofer IAP

    Fraunhofer MATERIALS erarbeitet als größter Verbund der Fraunhofer-Gesellschaft in 15 Mitgliedsinstituten und 3 Gastinstituten kontinuierlich marktrelevante Forschungsergebnisse. Die Institute sind in vielfältiger Weise Anlaufstellen für Wissenschaft und Industrieforschung. Seit nunmehr 20 Jahren schaffen sie gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern überzeugende Innovationen. Ein guter Anlass, mit unseren Partnern, Freunden und Wegbegleitern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu feiern und uns für Ihr Vertrauen zu bedanken.

    mehr Info
  • Bremen / 31.8.2017 - 1.9.2017

    2. Bremer Faserverbundtage

    Seit 2016 wird zusätzlich zu den »Bremer Klebtagen« mit den »Bremer Faserverbundtagen« auch ein Forum für Interessierte im Bereich der Faserverbundwerkstoffe angeboten. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr finden vom 31.8. bis zum 1.9.2017 die 2. Bremer Faserverbundtage mit einem bunten Programm unter dem Motto »aus der Praxis für die Praxis« statt.

    mehr Info
  • Bremen / 12.9.2017 - 13.9.2017

    Branchentreff Klebtechnische Fertigung

    Das Kleben hat sich in den letzten Jahrzehnten als Fügetechnik zur Herstellung industrieller Produkte branchenübergreifend auf breiter Front durchgesetzt. Insbesondere durch den anhaltenden Trend zur Multimaterialbauweise ist die Klebtechnik DIE zukunftsweisende Fügetechnologie. Das Fraunhofer IFAM hat das Potenzial der Klebtechnik frühzeitig erkannt und bietet seit fast 50 Jahren Forschung, Entwicklung und Beratung zu allen Aspekten der Klebtechnik an. Im Unterschied zu anderen Veranstaltungen des IFAM konzentriert sich der »Branchentreff Klebtechnische Fertigung« spezifisch auf das Kleben als Technologie zur industriellen Fertigung von Produkten. Es richtet sich daher an Anwender und Hersteller von Systemen zur klebtechnischen Fertigung.

    mehr Info
  • The symposium will address potentials for innovative solutions related to piezoceramics in combination with various complimentary functional and structural materials and electronics to provide solutions for control and positioning tasks, measuring tasks, power supply, material treatment, and sound and vibration applications.

    mehr Info
  • Dresden / 18.9.2017 - 20.9.2017

    Dresden Battery Days 2017

    Fraunhofer IKTS is pleased to invite you to the 2nd Dresden Battery Days meeting on "Solid-state batteries - materials, manufacturing and system aspects" from September 18-20, 2017 taking place in Dresden, Germany. This two-day meeting will be dedicated to the exchange of knowledge between international electrochemical energy storage experts.

    mehr Info
  • Das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation veranstaltet am 20. und 21. September 2017 in Kaiserslautern den Industrieworkshop Digitale Technologien für Fasern, Vliesstoffe und technische Textilien. Er bietet Fachleuten aus industrieller Entwicklung und anwendungsnaher Forschung Gelegenheit, sich über den Einsatz von digitalen Technologien zur Optimierung von textilen Produkten, ihrer Herstellung sowie von Verfahren zur Qualitätsprüfung miteinander auszutauschen. Neuere Entwicklungen wie die Kopplung von Simulationstechniken zur rechnergestützten Untersuchung der Auswirkungen des Herstellungsprozesses auf die Produkteigenschaften stehen dabei im Vordergrund. In gleichem Maße ist es ein wesentliches Ziel des Workshops, die Sicht von Expertinnen und Experten aus der Industrie hierzu in den Vordergrund zu rücken.

    mehr Info
  • Der weltweit boomende Internethandel und das Online Shopping stellen höchste Anforderungen an die Logistik. Das Motto lautet: Bestellen in Sekunden – Kommissionieren in Minuten – Ausliefern in Stunden. Nur mit einer durchgängig rationalisierten Warenlogistik lässt sich diese Aufgabe bewerkstelligen. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) der neuen Generation gewährleisten genau dies: schnelle, zuverlässige und kosteneffektive innerbetriebliche Logistik bei maximaler Prozesssicherheit und lückenloser Warenverfolgung.

    mehr Info
  • Bremen / 21.9.2017 - 22.9.2017

    4. Fachsymposium Polymerverguss

    Das Fachsymposium Polymerverguss richtet sich an erfahrene Anwender in der Produktion, Entwicklung sowie Konstruktion und soll einen fachlichen Austausch sowie nützliche Vernetzung ermöglichen. In der diesjährigen vierten Auflage wird das Schwerpunktthema »Vergussmassen und -prozesse« adressiert. Das Programm beleuchtet die Themen Adhäsion, innovative Vergussmassen, Wärmeabführung, Qualitätssicherung und Herausforderungen im Vergussprozess durch Vorträge von ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft und Anwendung. Das Symposium bietet außerdem genügend Raum zur Diskussion.

    mehr Info
  • The ICBM committee is pleased to announce the next International Conference on Barkhausen Noise and Micromagnetic Testing (ICBM) on September 24–26, 2017. The 12th edition of the conference series will take place in Dresden, Germany – home town of Professor Heinrich Barkhausen and birth place of the Barkhausen effect.

    mehr Info
  • Stuttgart / 17.10.2017

    Technologietransfer Servicerobotik

    In der Servicerobotik eingesetzte Hardware- und Software-Technologien bieten das Potenzial, Produkte und Fertigungsprozesse kostengünstig und zukunftssicher zu gestalten. Aufgrund des variablen Einsatzfeldes der Roboter sind die zugrunde liegenden Komponenten und Funktionen auf maximale Flexibilität ausgelegt und bieten somit einen signifikanten Vorteil gegenüber herkömmlichen Lösungen. In der Vergangenheit sind bereits erfolgreich Technologien der Servicerobotik in Anwendungen in der Automatisierungsbranche transferiert worden. Um weitere Transfermöglichkeiten im Spannungsfeld zwischen Anwenderbedarf, technischer Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu diskutieren, veranstaltet das Fraunhofer IPA dieses Technologieseminar.

    mehr Info
  • Bremen / 18.10.2017 - 19.10.2017

    Valorization of bio based raw materials

    Raw materials based on bio mass are a highly attractive and promoted field of development. Driven by legal policy and changes in consumer and producer standings it can be expected that “green materials” will increase in volume on the market.

    mehr Info
  • Der Übersichtskurs vermittelt ein intensives Wissen über die zentralen Bereiche der Elektromobilität. Es wird auf die aktuellen Trends und Entwicklungen bei der Antriebstechnik, der Energie- und Speichertechnik, und den Fahrzeugkonzepten eingegangen. Sie erhalten in kurzer Zeit einen komprimierten Überblick über die neuen Technologien alternativer Antriebe und erkennen sicherheitsrelevante Aspekte.

    mehr Info
  • Bremen / 8.11.2017 - 9.11.2017, jeweils 9:00 - 17:00 Uhr

    Elektromobilität für Fortgeschrittene: Fachkundige Person Elektromobilität

    Der Umstieg vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität stellt neue Anforderungen an die Qualifizierung von Mitarbeitern. Das Fraunhofer IFAM und die TÜV Rheinland Akademie reagieren auf diesen Technologiewandel und geben in diesem zweitägigen Kurs einen Überblick zu den wichtigsten Themen der Elektromobilität.

    mehr Info
  • Halle / 13.11.2017 - 15.11.2017

    Save the Date: Leichtbau-Tagung 2017

    Hardware orientierter technologischer Schwerpunkt – Massenfertigung mit Thermoplast. Die Tagung gibt die Möglichkeit sich parallel zu den theoretischen Inhalten auch die entsprechenden Fertigungsmaschinen anzuschauen.

    mehr Info
  • Bremen / 14.11.2017, 9:00 - 17:00 Uhr

    Elektromobilität für Spezialisten: Elektrische Antriebe

    Sowohl in der Industrie als auch im privaten Umfeld sind elektrische Antriebe nicht wegzudenken. Ihre Zuverlässigkeit und die erzielbaren Wirkungsgrade sind maßgeblich für den Einsatz in industriellen Maschinen und Anlagen. Ebenso spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung der Energieversorgung, sowohl in konventionellen Kraftwerken als auch für erneuerbare Energien.

    mehr Info
  • Das Seminar setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen. Im ersten Teil werden in Form von Vorträgen theoretische Grundlagen, Verfahren und Methoden der optischen 3D-Messtechnik vorgestellt und praktische Anwendungsfälle beschrieben. Im Rahmen des Praktikums stehen dann unterschiedliche Messsysteme zur Verfügung, an denen in kleinen Gruppen persönliche Erfahrungen gewonnen werden können.

    mehr Info
  • Das Fraunhofer IFAM unterstützt den Technologiewandel aktiv und zeigt in diesem Fachseminar die technischen Möglichkeiten zur Einbindung von Elektrofahrzeugen in Gebäudeenergiesysteme. Zusätzlich erhalten Sie eine Übersicht zu aktuellen Entwicklungen im Themenfeld »Elektromobilität und Wohnen«. Das Seminar wird durch zahlreiche Praxisbeispiele begleitet.

    mehr Info
  • Kürzere Produktlebenszyklen, der zunehmende Trend zur Personalisierung, volatilere Märkte, neue Materialen und neue Prozesse bringen die bisher gelebte Art zu produzieren an ihre Grenzen. Lineare, fest verkettete Systeme können die Varianz und Prozessvielfalt nicht mehr beherrschen. Die manuelle Produktion ist auf Grund der steigenden Qualifikations- und Qualitätsanforderungen und hoher Kosten keine Alternative. Wandlungsfähige Produktionssysteme können auf Schwankungen und Änderungen reagieren und ermöglichen die Produktion permanent am optimalen Betriebspunkt zu halten. Die Realisierung wandlungsfähiger Produktionen wird durch eine neue Generation intelligenter, vernetzter Robotersysteme möglich. Dieses Seminar erkundet aktuelle Entwicklungen im Markt für Automatisierungstechnik, die die Realisierung wandlungsfähiger Produktionen ermöglichen.

    mehr Info