Veranstaltungen und Messen

Fraunhofer-Gesellschaft

""
©  Fraunhofer

Nur Treffer mit folgenden Suchbegriffen anzeigen:

Veranstaltungstermin

Kalendar
Kalendar

Eingaben löschen

Seite:

  • Freisinger Tage "Fokus Fleisch und Wurstwaren - Produkte, Verfahren und Verpackungen"

    Fraunhofer IVV,  25.11.2014 - 26.11.2014

    Am 25./26. November 2014 organisiert das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Kooperation mit der Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung e.V. (IVLV) die Tagung mit dem Titel „Fokus Fleisch und Wurstwaren – Produkte, Verfahren und Verpackungen“. Die Themen umfassen sowohl neue Verfahren, Rezepturen und Produktideen als auch die Qualitätssicherung, Verpackungskonzepte und das Food Chain Management. Veranstaltungsort ist das Institutsgebäude des Fraunhofer IVV in Freising.

  • MoLaS Technology Workshop Mobile Laser Scanning

    Freiburg, Brsg.,  26.11.2014 - 27.11.2014

    Schwerpunkt der Veranstaltung sind aktuelle und zukünftige technologische Entwicklungen auf dem Gebiet des mobilen Laser Scanning. Der Workshop richtet sich an Wissenschaftler, Dienstleister, Hersteller und Anwender. Veranstaltungssprache ist Englisch.

  • Ultrabarrierematerialien: Herstellung und Messung

    Workshop "Ultrabarrierematerialien: Herstellung und Messung"

    Fraunhofer IWS, Winterbergstraße 28, 01277 Dresden, Germany,  27.11.2014

    Im Zuge der rasanten Entwicklung des Technologiefeldes der »Organischen Elektronik« sind die Anforderungen an die notwendigen Barrierematerialien stetig gestiegen. Ausdruck dessen ist die Forderung einer Wasserdampfdurchlässigkeit von Barrierematerialien im Bereich der OLED-Fertigung. Der Workshop gibt einen Überblick über unterschiedliche Technologien zur Ultrabarriereherstellung sowie Konzepte zu deren zuverlässigen WDD-Bestimmung.

  • Hybride Multi-Layer-Technologie

    Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen,  3.12.2014 - 4.12.2014

    Die Funktionalisierung der Oberflächen von Polymer-Folien bietet großes Potenzial für Anwendungen der Optik, der Mikrofluidik, der Biologie und der Mikroelektronik. Funktionalisierungen können dabei durch Mikro- und Nanostrukturierungsprozesse, Beschichtungen, Drucke oder Verfahren zur Modifikation der Oberflächen erzielt werden. Darüber hinaus lassen sich Laminierungs- und Assemblierungsprozesse nutzen, um mehrere Folien zu multifunktionalen Einheiten zu fügen. Die Fachtagung »Hybride Multi-Layer-Technologie« vom 03.- 04. Dezember 2014 bietet einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten, die sich aus den unterschiedlichen Technologien zur Funktionalisierung von Folienoberflächen ergeben.

  • Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung

    Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS,  4.12.2014 - 5.12.2014

    Das 4. Symposium »Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung« in Dresden widmet sich dem Thema »Elektrochemische Methoden in der Batterieforschung. Gut gemacht. Aber richtig interpretiert?«. Im Fokus der 2005 begonnenen Tagungsreihe stehen in diesem Jahr elektrochemische und dazu komplementäre Untersuchungsverfahren für Werkstoffe, die in Energiespeichern Anwendung finden.

  • 5. Fraunhofer Forum »Digitale Drucktechnik und Selektives Beschichten«

    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA,  4.12.2014

    Der Trend zu selektiven Beschichtungen (im Unterschied zu ganzflächig lackierten Flächen) mit maskenlosen, digitalen Verfahren nimmt aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen stetig zu. Eine treibende Kraft hierfür ist die zunehmende Individualisierung von Produkten. Im industriellen Umfeld werden Inkjet-Druck oder Spritzlackiertechnik eingesetzt, aber es gibt noch weitere Verfahren mit interessanten Eigenschaften. Auf dem Fraunhofer Forum präsentieren Experten von Material- und Anlagenherstellern, vom Fraunhofer IPA und von Hochschulen sowie industrielle Anwender aktuelle Entwicklungen und Trends.

  • Vision Keramik 2015

    Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS,  15.1.2015 - 16.1.2015

    Im Fokus der neunten Auflage der Symposiumsreihe »Vision Keramik« am Fraunhofer IKTS stehen die struktur- und funktionskeramische Werkstoffentwicklung insbesondere im Bereich der Oxidkeramik und »Smart Materials«. Das Symposium findet zu Ehren der Abteilungsleiter Dr. Krell und Dr. Schönecker statt, die diese IKTS-Kernkompetenzen seit der Institutsgründung geprägt haben und 2015 in den »Unruhestand« treten.

  • Collaboration Performance

    Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE,  22.1.2015

    Wie können Collaboration-Anwendungen Mitarbeitende unterstützen und Arbeitsumgebungen attraktiver machen? Und an welchen Punkten müssen Unternehmen ansetzen, um die richtigen Systeme auszuwählen? Über neueste Erkenntnisse aus der Forschung und Best Practices aus der Wirtschaft diskutieren renommierte Experten in Stuttgart.

  • Zukunftsforum 2015: Working Smarter – Menschen. Räume. Technologien.

    Liederhalle Stuttgart,  29.1.2015 - 30.1.2015

    Die Digitalisierung birgt für unsere Lebens- und Arbeitswelt enorme Chancen, aber auch Risiken. Welche Entwicklungen werden unser Berufs- und Privatleben in den nächsten Jahren und auf lange Sicht prägen? Wie können wir die neuen technologischen Möglichkeiten so nutzen, dass sie uns einen Mehrwert bieten?

  • 4. Leichtbau-Tagung

    Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT,  11.2.2015 - 12.2.2015

    Innovativer Leichtbau führt zwangsläufig auch zu Fragestellungen des »Life Cycle Engineering«. Die vierte Tagung der Fraunhofer-Allianz Leichtbau betrachtet dieses Thema über den gesamten Lebenszyklus. Hierbei werden die Anforderungen und Herausforderungen für verschiedene Bauweisen und Materialsysteme genau unter die Lupe genommen.

Seite:

Social Bookmarks