Fraunhofer-Verbund Light & Surfaces

Oberflächentechnik und Photonik stellen zwei Kernkompetenzen der Fraunhofer-Gesellschaft dar,  deren Komplexität in der Bedeutung der Oberflächentechnik für die Herstellung optischer und optoelektronischer Komponenten und Produkte einerseits und in der zunehmenden Bedeutung der Lasertechnik für oberflächentechnische Produktions- und Messverfahren andererseits besteht. 

 

Beides sind Schlüsseltechnologien, die mit wachsendem technologischen Fortschritt in einer Vielzahl von Anwendungen, wie der Fertigungstechnik, der optischen Sensorik, der IuK-Technik und im Bereich der Biomedizintechnik, eingesetzt werden.


Die Kernkompetenzen des Verbunds bestehen in der Entwicklung von Schichtsystemen und Beschichtungsprozessen für verschiedenste Anwendungen, Funktionalisierung von Oberflächen, Entwicklung von Strahlquellen, Entwicklung mikrooptischer und präzisionsmechanischer Systeme, Materialbearbeitung sowie in der optischen Messtechnik.

Geschäftsfelder

  • Schicht- und Oberflächentechnologie
  • Strahlquellen
  • Mikro- und Nanotechnologie
  • Materialbearbeitung
  • Optische Messtechnik

Mitgliedsinstitute