Wissenschaftspolitik

Die Fraunhofer-Gesellschaft verfolgt das Ziel, optimale Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung zu schaffen. Als Schnittstelle zu politischen Entscheidungsträgern und Multiplikatoren setzt die Abteilung Wissenschaftspolitik dieses Ziel um. 

An den Standorten München und Berlin vermitteln wir die Positionen der Fraunhofer-Gesellschaft an die Politik. Gleichzeitig trägt die Wissenschaftspolitik als übergreifende Einheit des Präsidialstabs alle relevanten Entwicklungen zurück in die Fraunhofer-Gesellschaft. 

Die Fraunhofer-Gesellschaft engagiert sich in unterschiedlichen Gremien zu allen Themen der Forschungsorganisation. Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen hat dabei eine herausragende Bedeutung für die Wissenschaftspolitik, hier sind alle führenden außeruniversitären Forschungsorganisationen organisiert. 

 

 

München

In der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft in München werden strategische Initiativen zur Weiterentwicklung des Forschungsportfolios entwickelt.

 

Berlin

Das Hauptstadtbüro und das Fraunhofer-Forum bilden die Repräsentanz in Berlin.

 

Brüssel

Das Fraunhofer-EU-Büro Brüssel dient als Plattform für den Dialog und die Kooperation mit den europäischen Institutionen, Verbänden und Partnerorganisationen.

 

Politische Formate und Veranstaltungen

Die Fraunhofer-Gesellschaft steht in engem Austausch mit allen politisch relevanten Stakeholdern.

 

Standpunkte und wissenschaftspolitische Empfehlungen

Politische Empfehlungen der Fraunhofer-Gesellschaft für die 19. Legislaturperiode.

 

Kompetenzen und Ansprechpartner

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen, Anregungen und Wünsche zu allen politischen Themen zur Verfügung. Damit Sie die passenden Ansprechpartner möglichst rasch finden, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten.