Fraunhofer-Gesellschaft

Neue Geschäftsmodelle erschließen

Auf der CeBIT 2017 zeigt Fraunhofer Wege in eine Zukunft, in der die Menschen in den Unternehmen die Digitalisierung souverän beherrschen. Unter anderem dank innovativer Technologien, die neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine ermöglichen.

mehr Info

Kognitive Maschinen

Für den Milliardenmarkt kognitiver Maschinen und maschinelles Lernen besteht hoher Forschungs- und Entwicklungsbedarf, große Investitionen sind erforderlich. Fraunhofer ist hier mit den Kernkompetenzen ein bedeutender Systemanbieter.

mehr Info

Fraunhofer-Technologien für das Herkulesprojekt Energiewende

Damit künftig mehr Strom aus erneuerbaren Energien in die Netze fließt, forschen über 2000 Fraunhofer-Mitarbeitende an verschiedensten Technologien, zum Beispiel an Konzentratorsolarzellen.

mehr Info

Jungbrunnen für Altbauten – Energetisch sanieren, Denkmäler erhalten

Eröffnung des Fraunhofer-Zentrums für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege Benediktbeuern

mehr Info

Cybersicherheitsforschung für die Zukunft

IT-Sicherheit ist die Grundvoraussetzung für die Digitalisierung. Ob bei Automotive, Produktion, kritischen Infrastrukturen oder digitalen Services – das Vertrauen in die Sicherheit neuer Technologien ist unabdingbar.

mehr Info

Nachhaltigkeitsbericht 2015

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat ihren zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

mehr Info

Echtzeitkommunikation – Warum das Internet taktil werden muss

Vom Internet der Zukunft werden viele Lebensbereiche profitieren: von der Industrie über die Gesundheitsversorgung bis hin zu Verkehrssteuerung oder intelligenter Logistik. Wesentliche Grundlage dafür wird 5G sein, die nächste Generation des Mobilfunks.

mehr Info

Produzieren 4.0

Individuelle Produkte schnell, flexibel und nachhaltig fertigen – Industrie 4.0 soll es möglich machen.

mehr Info

Sicher digital wirtschaften

Cloud Computing, Industrie 4.0, Smart Data, das Internet der Dinge und Dienste – die digitale Transformation der Wirtschaft hat begonnen.

mehr Info

Antibiotika-Resistenzen – was tun?

Antibiotika-resistente Keime kosten immer wieder Menschenleben. Forscher suchen nach neuen Möglichkeiten, der mutierten Bakterien und Pilzen Herr zu werden.

mehr Info

Aktuelles

1.3.2017

Reuters Top 25 Global Innovators 2017

Fraunhofer schaffte es auf Platz 3 der Rankingliste der 25 innovativsten Forschungseinrichtungen der Welt und ist damit der beste deutsche Vertreter.

15.2.2017

Novellierung des Urheberrechts

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen begrüßt die vom Bundesjustizministerium geplante Novellierung des Urheberrechts. 

14.2.2017

Zivile Sicherheitsforschung

Fraunhofer-Positionspapier zur Fortführung der zivilen Sicherheitsforschung an das BMBF im Deutschen Bundestag überreicht.

10.2.2017

Leitprojekt zur Digitalen Fertigung in der Massenproduktion

»Go Beyond 4.0« verknüpft traditionelle Fertigung mit Zukunftstechnologien und digitaler Produktion.

 

weiter.vorn 1.2017

Denkende Maschinen

Kognitive Systeme können aus Erfahrungen lernen, eigene Entscheidungen treffen und mit Menschen kommunizieren – ein Milliardenmarkt mit großer Zukunft.

 

17.3.2017

Mehr Cybersicherheit in der Produktion

Fraunhofer eröffnet Labor für industrielle IT-Sicherheit in Lemgo.

 

Ausschreibung läuft

Exzellenzprogramm Fraunhofer Attract

Kreative Forschungsideen in eigenen Forschungsgruppen bei Fraunhofer anwendungsorientiert weiterentwickeln.

 

Portal für Wirtschaft und Industrie

»Fraunhofer-Innovationsforum«

Das Fraunhofer-Online-Portal für Wirtschaft und Industrie fördert den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

 

Fraunhofer-Zentrale

Hansastraße 27c
80686 München
Telefon +49 89 1205-0
Fax +49 89 1205-7513 

Aktuelle Presseinformationen

27.3.2017

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

Daten mit Geschäftspartnern gemeinsam nutzen und austauschen – für Unternehmen ist das ein heikles Thema. Sie fürchten, die Kontrolle über ihre eigenen Daten zu verlieren. Das könnte sich schon bald ändern. Mit dem Industrial Data Space können Unternehmen Daten austauschen und gleichzeitig bestimmen, wer die Daten zu welchem Zweck nutzen darf. Die Fraunhofer-Gesellschaft stellt hierfür das Referenzarchitekturmodell auf der Hannover Messe vor. Es bildet die Grundlage für viele neue, datenzentrierte Geschäftsmodelle.

Read more

27.3.2017

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

Schwerlast-Roboter waren bisher immer in getrennten Arbeitsbereichen untergebracht, um die Mitarbeiter in Fabriken nicht zu gefährden. Fraunhofer-Forscher wollen das ändern. Mit einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept und intelligenter Robotersteuerung arbeiten Mensch und Roboter im Team zusammen. Wie das Konzept funktioniert, demonstrieren die Forscher auf der Hannover Messe vom 24. bis 28. April (Halle 17, Stand C18)

Read more

27.3.2017

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

Die individualisierte Massenfertigung bis zum Einzelstück ist ein Zukunftsversprechen der Industrie 4.0. Es lässt sich nur umsetzen, wenn es geeignete Prüfverfahren für die Machbarkeit der individuellen Designs gibt. Fraunhofer-Forscher zeigen auf der Hannover Messe 2017 vom 24. bis 28. April 2017 eine Simulationslösung, die automatisch feststellt, ob sich das vom Kunden gewünschte Design überhaupt realisieren lässt (Halle 7, Stand D11).

Read more

21.3.2017

Vereinbarung für neues Fraunhofer-Projektzentrum unterzeichnet

In Niedersachsen ensteht ein neues Zentrum für die Energiespeicherforschung, in dem neue Lösungen für Batterien und Brennstoffzellen im Bereich Elektromobilität sowie für stationäre Speicher erarbeitet werden. Zur Gründung dieses Zentrums hat das Land heute mit der Fraunhofer-Gesellschaft e.V. und der Technischen Universität Braunschweig eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet.

Read more