Preise und Ehrungen

Neben zahlreichen Preisen für erstklassige wissenschaftliche Leistungen erhielten Forscherinnen und Forscher der Fraunhofer-Gesellschaft einige besonders bedeutende nationale und internationale Auszeichnung für Fortschritte in der angewandten Forschung. Wir wollen sie an dieser Stelle würdigen.

Deutscher Verpackungspreis in der Kategorie »Nachhaltigkeit« für Entwicklung aus dem Fraunhofer ISC

1.9.2020 | Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Die Umstellung von Verpackungen auf Recyclingfähigkeit, biogene Rohstoffe oder Kompostierbarkeit stellt die Industrie vor große Herausforderungen. Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC unterstützt die Verpackungshersteller bei diesem Wandel mit nachhaltigen multifunktionellen Barrierelacken für leicht recycelbare, biobasierte bzw. kompostierbare Verpackungen. Für diese Entwicklung wurde Dr. Sabine Amberg-Schwab diese Woche mit dem Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie »Nachhaltigkeit« geehrt.

mehr Info

Research*EU Magazine wählt EU-Projekt IN-PREP zum Projekt des Monats

20.8.2020 | Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT

Das EU-Projekt IN-PREP (INtegrated next generation PREParedness programme) verfolgt das Ziel, das länderübergreifende Krisenmanagement in der EU zu verbessern. In der Sommerausgabe vom August/September 2020 hat das Research*EU Magazine, ein Magazin der EU-Kommission über die Forschungsergebnisse der EU-Projekte in den verschiedensten wissenschaftlichen Bereichen, IN-PREP als Projekt des Monats ausgezeichnet. Dabei verweist es auch auf die besondere Bedeutung des Projektes für die COVID-19-Pandemie sowie für zukünftige Pandemien. Die Aufgabe des Fraunhofer-Institutes für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen INT besteht in der Leitung der Evaluierung der technologischen Plattform während der Übungen und Demonstrationen von IN-PREP sowie in der Entwicklung eines Handbuchs zum länderübergreifenden Krisenmanagement.

mehr Info

Best Paper Award für KI-Forschung am Fraunhofer IGCV

31.7.2020 | Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV

Mitarbeitende der Abteilung Online-Prozess-Monitoring am Fraunhofer IGCV haben auf der Konferenz Deep Learning Theory and Applications (DeLTA 2020) für ihre Forschung den Best Paper Award erhalten. Die Arbeit zeigt, wie sich synthetische Daten geschickt nutzen lassen, um mit wenigen Beispieldaten neuronale Netze zu trainieren.

mehr Info

Hans-Joachim Boekstegers Förderpreis für die beste Masterarbeit

27.7.2020 | Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV

Paula Goderbauer erzielt mit ihrer am Fraunhofer IVV erstellten Masterarbeit mit dem Thema »Entwicklung von wasserlöslichen Milchkapseln für die Anwendung in Kaffee und Tee« den Hans-Joachim Boekstegers Förderpreis, gestiftet von der Fa. MULTIVAC.

mehr Info

Drei IAO-Projekte im Schaufenster »Sichere Digitale Identitäten«

7.7.2020 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

SHIELD, EMIL und ONCE heißen drei Gewinnerprojekte aus dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiierten Innovationswettbewerb »Schaufenster Sichere Digitale Identitäten«. In diesen Projekten arbeitet das Fraunhofer IAO mit Partnern aus Industrie, Wissenschaft und Verwaltungen an Ökosystemen für die sichere und interoperable Nutzung von digitalen Identitäten.

mehr Info

Young Engineer Award der PCIM Europe geht an Kirill Klein

30.6.2020 | Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Kirill Klein wird für seinen Beitrag »Low Inductive Full Ceramic SiC Power Module for High-Temperature Automotive Applications« mit dem Young Engineer Award der PCIM Europe 2020 ausgezeichnet. Thema des Papers ist ein entwickeltes vollkeramisches Leistungsmodul, das die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöht und gleichzeitig die Systemkosten senkt.

mehr Info

Fraunhofer ENAS im Gewinnerteam des it's OWL Makeathon #horizonteOWL

11.6.2020 | Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS

Das Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS hat erfolgreich am ersten it’s OWL Makeathon #horizonteOWL teilgenommen. Das Team um Patrick Deutschmann hat sich mit seiner Idee zu einer »ServiceNavigator« App erfolgreich durchgesetzt. Die Idee soll nun mit einer Förderung von bis zu einer Million Euro umgesetzt werden.

mehr Info

ARD/ZDF nominieren Fraunhofer HHI-Forscherin für Förderpreis »Frauen + Medientechnologie«

5.6.2020 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut HHI freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Jennifer Rasch, eine ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Videokodierung und Maschinelles Lernen (VCA), für den renommierten ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« nominiert wurde. Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen ausgezeichnet, deren herausragende Forschungsergebnisse im Bereich der Medientechnologie entweder durch eine Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit aufgezeigt wurden.

mehr Info

 

»Innovationspreis Reallabore«

27.5.2020 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

Blockchain-Projekt des Fraunhofer Blockchain-Labors an der Universität Bayreuth mit der Bundesnotarkammer und dem Bayerischen Staatsministerium der Justiz: Prototyp für ein neues digitales Gültigkeitsregister. Das Register auf Blockchain-Basis zeigt jederzeit missbrauchssicher, ob eine Vollmacht oder ein Erbschein noch gültig ist.

mehr Info

»Journal of Lightwave Technology Paper Award«

3.4.2020 | Dr.-Ing. Mustafa Sezer Erkılınç, Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Erkılınç's Paper überprüft und bewertet die Leistung von fünf kürzlich vorgeschlagenen empfängerbasierten digitalen Linearisierungs- und Kompensationstechniken sowohl in der Theorie als auch in Experimenten. Diese Arbeit war die erste veröffentlichte experimentelle Demonstration des Kramers-Kronig-Algorithmus.

mehr Info

»HMD Best Paper Award 2019«

2.4.2020 | Prof. Alexander Pflaum und Sebastian Lempert, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Prof. Alexander Pflaum und Sebastian Lempert werden für ihre Publikation »Vergleichbarkeit der Funktionalität von IoT-Software-Plattformen durch deren einheitliche Beschreibung in Form einer Taxonomie und Referenzarchitektur« mit dem »HMD Best Paper Award 2019« ausgezeichnet. Damit wurde der Artikel als einer der drei besten Beiträge der Zeitschrift »HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik« aus dem Jahr 2019 vom HMD Herausgebergremium prämiert.

mehr Info

»EPSO Young Plant Scientist Award«

12.3.2020 | Ann-Katrin Beuel, Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Ann-Katrin Beuel entwickelte ein intelligentes modulares Beleuchtungssystem, um die Produktion von Sekundärmetaboliten in pflanzlichen Zellkulturen zu optimieren.

mehr Info

Auszeichnung für das Fraunhofer IZM beim »Ideenwettbewerb für Internationales Forschungsmarketing«

11. März 2020 | Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat im Rahmen des Ideenwettbewerbs für Internationales Forschungsmarketing das Fraunhofer IZM ausgezeichnet. Der Forschungspreis wird für das Konzept eines wissenschaftlichen Blogs im Bereich Mikroelektronik vergeben und wird aus Sondermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. 

mehr Info

Best Paper Award

20.2.2020 | David Schütze, Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Realisierung hochminiaturisierter robuster Funksensorknoten mittels Komponenteneinbettung in die Leiterplatte.

mehr Info