Nationales Forschungs­zentrum für angewandte Cyber­sicher­heit ATHENE

Nationales Forschungs­zentrum für angewandte Cyber­sicher­heit ATHENE
© Fraunhofer SIT / Catharina Frank

Das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE ist eine Forschungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft unter Beteiligung der Darmstädter Fraunhofer-Institute SIT und IGD sowie der Hochschulen TU Darmstadt und Hochschule Darmstadt. ATHENE ist das größte Forschungszentrum für Cybersicherheit in Europa.

In einem bisher einzigartigen und innovativen Kooperationsmodell von universitärer und außeruniversitärer Forschung erforscht ATHENE wichtige Fragestellungen und Probleme zur Cybersicherheit und Privatsphärenschutz, entwickelt hierzu Lösungen und unterstützt Wirtschaft und öffentliche Verwaltung sowie Firmengründer und Startups in diesen Themen. ATHENE arbeitet agil und effizient und kann so auch kurzfristig auf neue Herausforderungen und veränderte Bedrohungslagen reagieren.

Das Zentrum wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) gemeinsam gefördert und hat seinen Standort in der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

www.athene-center.de