Veranstaltungen für Fraunhofer-Alumni 2021

Exklusive Veranstaltungen und Events oder kostenlose Messe-Tickets - profitieren Sie als Fraunhofer-Alumni von besonderen Konditionen!

mehr Info

Mentorinnen und Mentoren - Neues Programm für Alumni

Sie möchten als Mentorin oder als Mentor junge Teams unterstützen? Sie suchen spannenden Start-ups für eine Industriepartnerschaft? Möchten Sie selbst als Gründerin oder Gründer aktiv werden? Mit Unterstützung von Fraunhofer-Venture bieten wir Fraunhofer-Alumni flexible Möglichkeiten für ein Engagement!

mehr Info

EXZELLENT VERNETZT! Excellent Networking!

Seit 2016 bieten der Fraunhofer-Alumni e.V. ein branchen- und fachübergreifendes, internationales Netzwerk für Expertinnen und Experten.

mehr Info

Fraunhofer-Alumni e.V.

 

ANGEBOTE UND SERVICES

Als Mitglied im Fraunhofer-Alumni e.V. profitieren Sie von vielfältigen Vorteilen und Angeboten.

 

KOSTENFREIE EVENTS, SONDERKONDITIONEN

Exklusive Veranstaltungen, vergünstigte Weiterbildungsmaßnahmen, kostenfreie Messetickets! Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender und profitieren Sie als Mitglied von zahlreichen Vorteilen und Kooperationen.  

 

DER FRAUNHOFER-ALUMNI E.V.

Der Fraunhofer-Alumni e.V. bietet ehemaligen Mitarbeitenden der Fraunhofer-Gesellschaft in aller Welt eine starke Gemeinschaft und eine Anbindung über die Anstellung hinaus.  

 

ALUMNI-BROSCHÜRE ALUMNI BROCHURE

Diese zweisprachige Broschüre informiert Sie auf einem Blick über die wichtigsten Angebote, Veranstaltungen und Termine!

This bilingual brochure informs you about the most important offers, events and dates at a glance!

 

ENGLISH?

 

FRAUNHOFER-ALUMNI AUF LINKEDIN

Bleiben Sie auf neuesten Stand und folgen Sie unserem neuen Kanal auf LinkedIn.

 

DAZU GEHÖREN!

Seit 70 Jahren nehmen wir bei der Fraunhofer-Gesellschaft die Zukunft in die Hand und fragen immer wieder: What’s next? Als Fraunhofer-Alumni steht Ihnen ein weltweites und fachübergreifendes Netzwerk hochkarätiger Expertinnen und Experten in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik offen. Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen dieser exklusiven Mitgliedschaft.

 

LOGIN »ALUMNI-PORTAL«

Das Fraunhofer-Alumni-Portal bietet für Sie zusätzliche Informationen, Jobangebote, Veranstaltungshinweise, Informationen über Ihr Institut sowie einzigartige Vernetzungsmöglichkeiten. Dieses exklusive Angebot steht ausschließlich Mitgliedern des Fraunhofer-Alumni e.V. zur Verfügung. 

Fraunhofer-Alumni Charity Wein Tasting und Bier Tasting

5. November | digital

Nach dem großem Erfolg im Vorjahr geht das Fraunhofer-Alumni Charity Tasting in die nächste Runde. Am Freitag, 5. November 2021 um 18:30 Uhr bietet der Fraunhofer-Alumni e.V. zwei alternative Verkostungen im digitalen Format an.
Sie bestellen Ihre Tasting Box je nach individuellen Geschmack, genießen die kuratierte Auswahl der Weine oder Biere in Ruhe von zu Hause und erfahren auf unterhaltsame Weise Wissenswertes von unseren Expertinnen und Experten via Live-Stream.

Wein oder Bier trinken und gleichzeitig Gutes tun? Geht nicht? DOCH! Aus aktuellem Anlass möchten wir die Spendenaktion des Fraunhofer-Vorstandes zugunsten der vom Hochwasser betroffenen Fraunhofer-Mitarbeitenden unterstützen.

Für die Tasting Box bezahlen Sie 59,90 Euro, darin ist neben den Versandkosten auch eine 5 Euro Geldspende enthalten.

 

Infos und Anmeldung

 

 

5. Fraunhofer-Alumni-Summit 2021 | »Zukunft der Logistik«

5. November | digital

Wie fragil Lieferketten sein können und wie wichtig diese sind, wird während der Corona-Krise überdeutlich. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund beschäftigt sich mit der Frage, wie die Logistik von morgen aussieht. Und diese Frage ist auch Schwerpunkt des diesjährigen Fraunhofer-Alumni-Summit. Renommierte Expertinnen und Experten werden in Keynotes und bei einer Podiumsdiskussion dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven heraus beleuchten. Die Veranstaltung wird per Live-Stream übertragen. Durch den Fraunhofer-Alumni-Summit führt Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Institutsleiter IML.

 

Im Vorfeld des Summits findet die Mitgliederversammlung des Fraunhofer-Alumni e.V.s statt.

 

Mehr informationen und Anmeldung

 

INNOVATIONSLOUNGE | »Klinik 4.0 - Effiziente Digitale Gesundheitsversorgung«

14. Oktober | digital

© Fraunhofer IPA

Digitalisierung bietet auch im Gesundheitswesen enorme Potentiale für Transformation. Wie können innovative Technologien wie Künstliche Intelligenz oder 5G patienten- und daten-zentrierte Medizin eine effizientere und flächige Versorgung ermöglichen?

Diese Frage diskutieren Atreus, Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPAund natürlich unsere Gäste am 14. Oktober 2021 ab 17:00 Uhr. 

Mehr Informationen

»Ohne Fraunhofer-Alumni-Award hätten wir GreenUp Sahara nicht weiterführen können«

Marc Beckett vor einer Versuchsreihe mit unterschiedlichen Nährstofflösungen für das Projekt GreenUp Sahara.
© Fraunhofer IGB
Marc Beckett vor einer Versuchsreihe mit unterschiedlichen Nährstofflösungen für das Projekt GreenUp Sahara.

Seit Jahrzehnten harren Flüchtlinge in der Inmitten der unwirtlichen Westsahara aus. Für das Projekt, diesen Menschen mit den vor Ort verfügbaren Mitteln eine bessere Ernährung zu ermöglichen, erhielt »GreenUp Sahara« die meisten Stimmen der Fraunhofer-Alumni und damit den mit 10.000 Euro dotierten Fraunhofer-Alumni-Award. Wir haben uns mit Marc Beckett, den Initiator hinter dieser Forschungsgruppe, über die besonderen Herausforderungen, Hydroponik, Forschung in Zeiten von Corona und natürlich über den Alumni-Award unterhalten und inwie weit das Preisgeld die weitere Entwicklung des Projektes fördert.  

Zum Interview

»Ich will es noch mal wissen!« – Karlheinz Brandenburg im Interview

Er hat es in die »Internet Hall of Fame« geschafft und zahlreiche weitere Auszeichnungen gewonnen. Natürlich darf er auch bei den Fraunhofer-Alumni nicht fehlen: Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. mult. Karlheinz Brandenburg ist einer der Entwickler des Dateiformats mp3, der wohl wichtigsten Technologie für die Musikindustrie seit der Erfindung der Schallplatte. Seit er die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT abgegeben hat, ist er im »Unruhestand«, wie er selbst sagt. Damit kann er sich als CEO in dem von ihm gegründeten Brandenburg Labs einen Lebenstraum verwirklichen: Eine Technologie, die eine perfekte auditorische Illusion vermittelt und als akustische Lupe beziehungsweise Filter fungiert. So vielfältig wie die Anwendungsmöglichkeiten von »PARty« sind auch die Herausforderungen auf dem Weg bis zur Marktreife.

 

Zum Interview

»Die Zukunft der Arbeit wird extrem dezentral sein« Fraunhofer-Venture Alumna Dr. Tina Ruseva

Dr. Radostina Ruseva, Gründer und CEO von Mentessa und Alumna von Fraunhofer Venture.
© Mentessa
Dr. Radostina Ruseva, Gründer und CEO von Mentessa und Alumna von Fraunhofer Venture.

Wie funktionieren Communities? Warum wird eine Software zum Erfolg? Wie bekommt man schnell Hilfe bei einem konkreten Problem? Tina Ruseva berät die Europäische Kommission, hat das Festival Big & Growing aus der Taufe gehoben, ist Autorin, in verschiedenen Programmen und Greminen vertreten und gründete nach dem Studium ein erstes Unternehmen. Einige DAX-Unternehmen führen gerade die Mentoring-Plattform ihres zweiten Start-ups Mentessa ein. Die Idee dazu kam der gebürtigen Bulgarin, weil sie von zahlreichen Mentoring-Formaten so frustriert war, dass sie schließlich mit einem eigenen Konzept auf den Markt gegangen ist. Vernetzung war auch Thema ihrer Arbeit für Fraunhofer Venture TechBridge, wo sie das Format TandemCamp ins Leben rief, das Fraunhofer-Wissenschaftler mit Unternehmern in Wachstumsunternehmen zusammenbrachte.

Zum Interview

Premiere des Charity Wine Tastings des Fraunhofer-Alumni e.V. ein voller Erfolg

Frau Prof. Monika Christmann und Prof. Manfred Stoll führen durch die Weinverkostung.

5.000 Euro Spende bringt dieser genussreiche und hochinformative Abend für Mitarbeitende und Ehemalige der Fraunhofer-Gesellschaft. Diese Summe unterstützt die Arbeit des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V.. Mehr als 700 Anmeldungen gab es beim ersten Charity Wine Tasting des Fraunhofer-Alumni e.V. zusammen mit der Weinhochschule Geisenheim University (HGU). Die Teilnehmer der virtuellen Weinprobe hatten im Vorfeld fünf ausgesuchte Weine der Weinhochschule Geisenheim liefern lassen können. In den Kosten für die Sendung waren auch 5 Spende enthalten.

Für alle, die die Weinverkostung oder den spannenden Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Thomas Längle zum Thema Digitalisierung im Weinbau noch einmal mitverfolgen wollen, haben wir einen Mitschnitt bereit gestellt.

Zum Nachbericht und zu den Mitschnitten.

 

GreenUp Sahara gewinnt Fraunhofer-Alumni-Award 2020

© WFP
Bislang gedeiht in den einfachen Hydroponik-Anlagen in den algerischen Flüchtlingscamps lediglich Gerstengras, das an Ziegen und Kamele verfüttert wird. Künftig sollen in diesen Anlagen auch Gemüse wie Tomaten und Salate angebaut werden.

Mit 10.000 Euro Preisgeld wollen die Forscher*innen die Entwicklung von Nährstofflösungen und Konzepten vorantreiben, die Gemüseanbau in wassersparenden Hydroponik-Anlagen in Wüstenregionen ermöglichen. Größte Herausforderung: Der Dünger muss lokal mit einfachen Mitteln und aus verfügbaren Rohstoffen herzustellen sein.

Neben GreenUp Sahara haben sich auch die Projekte BiNiFe (Batteriespeicher für regenerative Energie in Afrika), Roberta trifft die Impacters (Programmierkurse für Mädchen in Nepal) und Ich liebe Fisch (Aquakulturkreislauf mit Fisch und Gemüse in Malawi) um den Preis beworben. Ehemalige Fraunhofer-Mitarbeitende konnten das Gewinner-Team in einer Online-Umfrage bestimmen. Der Alumni-Award wird 2022 erneut vergeben.  


Zum Bericht.

 

ecoSUP - StandUp-Paddleboard aus alten Windkraftanlagen

Christoph Pöhler will ein SUP entwickeln, das zu 100 Prozent aus biobasierten Stoffen besteht und dafür auch noch Balsaholz verwenden, das aus ausgemusterterten Windkraftanlagen stammt.
© Fraunhofer WKI
Christoph Pöhler will ein SUP entwickeln, das zu 100 Prozent aus biobasierten Stoffen besteht und dafür auch noch Balsaholz verwenden, das aus ausgemusterterten Windkraftanlagen stammt.

100 Prozent biobasiertes Paddelvergnügen hat sich ecoSUP zum Ziel gesetzt. Der Wassersport-begeisterete Christoph Pöhler trifft auf den tausenden Kilometern entfernten Fidschi-Inseln beim Rudern auf einem SUP (Standup-Paddle) auf im Meer treibenden Plasikmüll und er hat die Idee zu »ecoSUP«. Sein Board soll zu 100 Prozent aus nachwachsenden und recycelten Rohstoffen bestehen. Bislang kommen bei solchen Boards fast vollständig nicht biologisch abbaubare Kunststoffe zum Einsatz. Das will Pöhler ändern und er stellt sich damit großen Aufgaben. Am Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, findet der Doktorand weltweit einzigartige Technologien und jede Menge Expertise für die Umsetzung dieses Projektes. Mit dem begeisterten Wissenschaftler, Wassersportler und Weltretter haben wir uns über die besonderen Herausforderungen und die weiteren Pläne für ecoSUP unterhalten.


Zum Interview

CHARITY WINE TASTING des Fraunhofer-Alumni e.V.

Wein Tasting live aus dem Weinkeller der Hochschule Geisenheim
© HGU
Weinkeller der Hochschule Geisenheim University

Wein trinken und Gutes tun geht nicht? DOCH! Gemeinsam mit der Hochschule Geisenheim University (HGU) im Rheingau bietet der Fraunhofer-Alumni e.V. ein virtuelles Charity Wine Tasting an. Sie melden sich an, wir schicken Ihnen den Wein nach Hause und am 7. Dezember 2020 führen Sie ab 19.00 Uhr die Expert*innen der HGU durch diese besondere Auswahl. Erfahren Sie dabei auch, wie sich der Klimawandel auf die Trauben auswirkt und welche Technologien der Fraunhofer-Gesellschaft und des Fraunhofer IOSB im Weinbau zum Einsatz kommen. Der Erlös dieses Wine Tastings kommt dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. zu Gute.

Leider können aufgrund der hohen Nachfrage keine weiteren Bestellungen mehr angenommen werden.  

 

Mehr Informationen

Fraunhofer-SIT-Alumnus Dr. Siegfried Rasthofer erhält renommierten Curious Mind Award

© Merk Group / Gene Glover
Dr. Siegfried Rasthofer

Schon als Jugendlicher hat Dr. Siegfried Rasthofer mit harmlosen selbstprogrammierten Viren experimentiert. Heute ist er Manager beim Versicherungsunternehmen Munich Re und hilft Großkunden bei Cyber-Schäden. Für seine Forschung in der IT-Sicherheit und seine Entwicklungen, die er unter anderem am Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie durchführte, erhält er nun den Curious Mind Award in der Kategorie »Digitalisierung und Robotik«.

 

 

Zum Bericht.

Fraunhofer-Alumni-Escape Game @Home

© Fraunhofer Kaiserslautern
Fraunhofer-Alumni digital Escape Game

Challenges im Team meistern und gleichzeitig eigene Ideen verwirklichen geht nicht? DOCH! Retten Sie am 19. November im brandneuen digitalen Fraunhofer-Alumni-Escape Game @Home, »Forschungsergebnisse« der Fraunhofer-Gesellschaft! In einem kurzweiligem und anspruchsvollem digitalen Escape-Game können Sie im Team knifflige Rätsel lösen.  

 

Weitere Informationen und Anmeldung.

Fraunhofer-Alumni-Award: TECHNOLOGY4DEVELOPMENT

Fraunhofer-Alumni Award 2020 »TECHNOLOGY4DEVELOPMENT«
© Fraunhofer-Alumni e.V.
Fraunhofer-Alumni Award 2020 »TECHNOLOGY4DEVELOPMENT«

Unproblematische Energiespeicher für Südafrika, Roboter-Programmierung für Mädchen und Junge Frauen in Nepal, Gemüse für die Sahara oder eine kombinierte Fisch- und Gemüse-Produktion für die Menschen in Malawi. Vier spannende und wichtige Projekte mit großer Wirkung bewerben sich um den mit 10.000 Euro dotierten Fraunhofer-Alumni-Award TECHNOLOGY4DEVELOPMENT. Sie als ehemalige Fraunhofer-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sind eingeladen, für das Projekt Ihrer Wahl zu stimmen. Das Gewinner-Team werden wir auf der (virtuellen) Mitgliederversammlung des Fraunhofer-Alumni e.V. am 7. Dezember bekannt geben - Im Anschluss daran findet übrigens ein ebenfalls virtuelles Charity-Wine-Tasting statt, zu dem auch Nicht-Alumni herzlich eingeladen sind.

 

Weitere Informationen und Abstimmung.

Rückblick CONNECTING ALUMNI 2020

Vegan-Burger ohne geschmackliche Kompromisse vom IVV
© Fraunhofer IVV
Ein Vegan-Burger ohne geschmackliche Kompromisse des Fraunhofer IVV. Um eine flächendeckende Ernährungsumstellung zu erreichen, liegt noch ein weiter Weg vor den Forscher*innen.
Wenn wir uns weiterernähren wie bisher, werden wir in einigen Jahren gleich mehrere Planeten benötigen, um alle satt zu werden. Und wohin mit all den Kunstoff-Verpackungen und warum werden wir die nicht einfach los? Und warum interessieren sich Investoren auf einmal für junge FoodTech-Start-ups? Expert*innen des Fraunhofer IVV, der Hochschule St. Gallen sowie Foodtech-Gründer stellten sich bei der zweiten Auflage von CONNECTING ALUMNI zum Thema »Nachhaltige Ernährung und Verpackung« den Fragen der Mitglieder des Fraunhofer-Alumni e.V. und des HSG Alumni Clubs. Rund 80 Anmeldungen gab es für die Veranstaltung am 1. Oktober, die ursprünglich als Präsenzformat geplant war, aufgrund der aktuellen Situation virtuell durchgeführt wurde. Einem lebhaften Gedankenaustausch stand das jedoch nicht im Wege.

Zum Rückblick.

»Backup you must« Rückblick auf die 2. INNOVATIONSLOUNGE des Fraunhofer-Alumni e.V.

© Fraunhofer SIT
Die wichtigsten Punkte und die schönsten Methaphern der 2. INNOVATIONSLOUNGE verewigte Anna Lena Schiller in einem Graphic Recording.

Zweifelhafte Informationen, unsichere Systeme und Unternehmen, die zusammen mit der IT die eigene Existenz gefährden. Drei Vorträge bei der zweiten Auflage und der ersten virtuellen Ausgabe der INNOVATIONSLOUNGE machten deutlich, dass wir mehr denn je bei den technischen und elektronischen Dingen, die uns umgeben, Vorsicht walten lassen sollten. Das gilt für Geräte, Unternehmens-IT oder auch Informationen. Zwei Sprecher des Fraunhofer SIT und ein Experte aus der Praxis von unserem Fördermitglied Atreus und nicht zuletzt ein Graphic Recording machten zusammen mit rund 150 Teilnehmenden die erste virutelle Auflage dieser Veranstaltungsreihe zum Erfolg.  

 

Zum Rückblick

Weitere News, Interviews und Hintergrundberichte

Weitere aktuelle Nachrichten.

 

Impressionen von unserem 4. Fraunhofer-Alumni-Summit 2019 in Berlin.

Alle Mitschnitte, Präsentationen sowie alle Protokolle der Mitgliederversammlung finden Sie in unserem Portal.  

  

Aktuelles aus dem Fraunhofer-Alumniportal

31.8.2021

Weiterbildung - Smart Production Professional

Das Weiterbildungsangebot des IWU zeigt aktuelle Technologien und Entwicklungen der intelligenten Produktion.
Read more

30.8.2021

Nachruf Prof. Dr. Hartwig U. Steusloff

Trauer um Prof. Dr. rer. nat. Hartwig Steusloff (*15.7.1937, † 21.7.2021). Er Leitete von 1984 bis 2004 das Fraunhofer IITB, ein Vorläuferinstitut des heutigen Fraunhofer IOSB.
Read more

29.7.2021

Lösungen mit Licht –Ausgabe 21-1

Optische 2D-Materialien wachsen lassen – Zukunftspreis für das IOF und Innovationspreis für die IOF-Ausgründung Spaceoptics.
Read more

26.7.2021

»Association of Euopean Operational Research Societies« - Anita Schöbel neue Präsidentin

Die Leiterin des Fraunhofer ITWM hat ein neues Amt.
Read more

Fördermitglieder des Fraunhofer-Alumni e.V.

Diese Unternehmen unterstützen die Arbeit des Fraunhofer-Alumni e.V. und profitieren von den wertvollen Kontakten zu den internationalen Expertinnen und Experten des Fraunhofer-Alumni e.V..

Mehr zum Fraunhofer-Alumni e.V.

 

International

  • Vernetzen Sie sich weltweit mit Fraunhofer-Fellows.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden über internationale Forschungsnews aus der Fraunhofer-Welt.
 

Exklusiv

  • Treffen Sie ehemalige Kolleginnen und Kollegen und bauen Sie Ihr Netzwerk beim exklusiven Alumni-Jahrestreffen »Alumni-Summit« aus.
 

Persönlich

Bleiben Sie mit dem Heimatinstitut verbunden, Knüpfen Sie neue Kontakte zu hochkarätigen Fraunhofer-Alumni aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.