Veranstaltungen und Messen

Abbrechen
  • Kaiserslautern / 5.6.2018 - 7.6.2018

    Statistische Methoden in der Betriebsfestigkeit

    Thema des Seminars: Bei der Auslegung und Beurteilung mechanisch beanspruchter Bauteile hinsichtlich ihrer Betriebsfestigkeit spielen statistische Methoden eine zentrale Rolle. Dies beginnt mit der Festlegung der Bemessungsgrundlagen. Schließlich muss man die Versuche zum Nachweis der Festigkeit mit statistisch abgesicherten Verfahren auswerten. Dies gilt für vergleichsweise einfache Bauteilversuche ebenso wie für sehr teure und lang laufende Ganzfahrzeugversuche. Die optimale Planung solcher Versuche ist ein entscheidender Punkt.

    mehr Info
  • Berlin / 5.6.2018, 18:00 Uhr

    WHOSE SCALPEL

    © Yen Tzu Chang

    In der Reihe »Art meets Science« laden wir Sie herzlich ein zu einem Diskussionsabend über die Komplexität in Kunst und Medizin und die möglichen Folgen für unsere Gesellschaft. Bieten neue Entwicklungen wie Künstliche Intelligenz Chancen und Motivation oder wird der Mensch dabei zum Fortschrittsverlierer? Kunst und Wissenschaft, auf den ersten Blick getrennte Welten, ergänzen sich und können damit neues Innovationspotenzial freisetzen. Die Performance WHOSE SCALPEL der Künstlerin Yen Tzu Chang thematisiert die Zukunft der Beziehung von Mensch und Maschine in der Chirurgie.

    mehr Info
  • Aufgrund komplexer werdender Auftragsabwicklungs- und Produktionsprozesse sind Unternehmen heute auf unterstützende IT-Systeme angewiesen. MES-Systeme schlagen dabei die Brücke zwischen kaufmännischer Unternehmenssoftware (ERP) und operativer Auftragsbearbeitung bis hin zur Steuerung der Produktion. Auf die Fragen zum Thema MES-Einsatz im Unternehmen bietet Ihnen diese Veranstaltung Antworten, Denkanstöße und Lösungen. Durch Berichte von Experten aus Praxis und Wissenschaft werden Erfahrungen, erprobte Vorgehensweisen sowie Entwicklungstrends bei MES-Software, Betreibermodellen und Datenhaltung erlebbar. Die gewonnenen Erkenntnisse können Sie anhand unterschiedlicher MES-Lösungen im Rahmen der Hausmesse vertiefen.

    mehr Info
  • Die Unterstützung und Entlastung pflegender Personen mit Hilfe technischer Assistenzsysteme bietet zwei wesentliche Vorteile: Zum einen reduzieren sich nicht-pflegerische Routinetätigkeiten, so dass Pflegekräfte mehr Zeit für die Interaktion mit den Pflegebedürftigen haben. Zum anderen können Assistenzsysteme Gesundheitsschäden vorbeugen und somit die Arbeit in der Pflege attraktiver gestalten.

    mehr Info
  • Fraunhofer IWU / 6.6.2018 - 7.6.2018

    10. Chemnitz Produktionstechnisches Kolloquium CPK 2018

    Zum nunmehr 10. Mal treffen sich in Chemnitz Vertreter aus Industrie und Wissenschaft zum traditionellen Austausch zu produktionstechnischen Herausforderungen, Lösungen und Trends. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Maschine, Prozess und Steuerung sowie deren komplexen Wechselwirkungen auch im Zeichen der zunehmenden Digitalisierung.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST / 6.6.2018 - 7.6.2018, Lunch-to-Lunch

    »Smarte Textilien in Strukturbauteilen«

    Mit dem Einsatz intelligenter, funktionalisierter technischer Textilien u. a. als Verstärkungsmaterialien in Strukturbauteilen werden Wege und Chancen aufgezeigt, neue Märkte durch fortschrittliche Technologien zu erschließen.

    mehr Info
  • The International Conference on Inorganic Membranes (ICIM) is held every second year all over the world in rotation. This series of conferences has been established as a global high-level event on inorganic membranes and innovations. To encourage and promote research for membrane science, technology and application, the 15th ICIM in Dresden will provide a unique platform for scientists and engineers to discuss these issues and share their insights from various perspectives.

    mehr Info
  • Messe München / 19.6.2018 - 22.6.2018

    Automatica

    Entdecken Sie Lösungen der Automatisierungstechnik für Ihre gesamte Wertschöpfungskette am Hauptmessestand des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

    mehr Info
  • Fürth / 20.6.2018 - 21.6.2018, Mittwoch 9:00 - 17:15 Uhr, Donnerstag 9:00 - 15:30 Uhr

    Seminar mit Praktikum: Industrielle Röntgentechnik als zerstörungsfreies Prüfverfahren für die Qualitätssicherung in der Produktion

    Das Seminar setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen. Im ersten Teil werden theoretische Grundlagen und Methoden der industriellen Röntgentechnik erläutert und die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Verfahren dargestellt: Bildgebung mit Röntgen, Kameratechnik, Röntgen-Verfahren (Radioskopie, Laminographie, Computertomographie) und Datenauswertung. Außerdem werden die Themenbereiche Strahlenschutz und Sicherheit behandelt. Im Praxisteil werden realisierte Anwendungen vorgestellt. Danach stehen in Form eines »Praktikums« unterschiedliche Systeme zur Verfügung, an denen in kleinen Gruppen persönliche Erfahrungen gewonnen werden können.

    mehr Info
  • Berlin / 27.6.2018

    Biointelligenz

    BIOTRAIN ist die erste breit angelegte Voruntersuchung zur biologischen Transformation der industriellen Wertschöpfung. Ziel des Projekts ist die Analyse des Potenzials und des Bedarfs dieser für den Wirtschaftsstandort Deutschland potenziell gravierenden Veränderung von Produktionsweisen und Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Realisierung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise.

    mehr Info