Veranstaltungen und Messen

Abbrechen
  • Digitalisierung, Klimawandel, Ressourcenverknappung und Wohnraummangel – diese Trends verlangen von Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung gleichermaßen eine Transformation der Gepflogenheiten. Auch die Bauindustrie ist gefordert, innovative und nachhaltige Lösungen zu entwickeln, um den stetig wachsenden Ansprüchen an Gebäuden gerecht zu werden. Dabei wird es zunehmend wichtiger, branchenübergreifend zu denken und vernetzt zu agieren. Die Mitgliedsinstitute der Fraunhofer-Allianz Bau forschen kontinuierlich an interdisziplinären Lösungen und Systemen, um die »Lebensräume der Zukunft« aktiv mitzugestalten. Mit ihrer Sonderschau auf der BAU 2019, Halle C2, Stand 528 zeigt die Fraunhofer-Allianz in vier Themeninseln sowie dem Innovation Cube in der Mitte des Standes innovative Produkte und Systemlösungen aus ihrer Bauforschung.

    mehr Info
  • Internationales Congress Center Dresden, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden / 29.1.2019 - 31.1.2019

    Internationales Symposium "Additive Manufacturing"

    The 3rd International Symposium on Additive Manufacturing brings together the world leading experts in additive manufacturing and newcomers interested in this fascinating and vibrant field. Ample time for discussion and networking is making this event a great marketplace for new ideas and business in additive manufacturing.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM, Kaiserslautern / 5.2.2019

    JUROJIN – Statistik für Versuche zur Betriebsfestigkeit

    Verbundenheit
    © iStockphoto

    Bei diesem Technologietag stellt das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM ausgewählte Aufgabenstellungen und deren Lösung in Jurojin vor. Die Statistiksoftware Jurojin wurde speziell für die Planung und Auswertung der zugehörigen Betriebsfestigkeitsversuche entwickelt. Die Benutzerführung und verwendeten Algorithmen helfen dabei, typische Aufgaben schneller und effizienter zu lösen.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM, Kaiserslautern / 6.2.2019

    Digital Environmental Data Analysis and Usage Modeling for Vehicle Durability

    Punktewolke Kopfsteinpflaster
    © Fraunhofer ITWM

    An den Technologietagen stellt das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM ausgewählte Aufgabenstellungen und deren Lösung mit seiner Software vor. Dieser Tag beschäftigt sich mit der Fahrzeugentwicklung und wie U·Sim zur Modellierung der Nutzungsvariabilität und VMC zur geo-referenzierten Analyse von Umgebungsbedingungen hinsichtlich Beanspruchung und Energieeffizienz genutzt werden kann.

    mehr Info
  • Congress Center Leipzig, Messegelände / 6.2.2019

    6. Kongress Ressourceneffiziente Produktion

    Bereits zum 6. Mal findet im Congress Center der Leipziger Messe im Rahmen der Messen Intec und Z der Kongress »Ressourceneffiziente Produktion« statt. Unter dem Motto »Smart Production – Szenarien. Lösungen. Benefit.« zeigen hochrangige Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik am 6. Februar 2019, wie neue Entwicklungen der Digitalisierung dazu beitragen, Ressourcen einzusparen und die Leistungsfähigkeit der Produktion zu steigern.

    mehr Info
  • Stuttgart / 7.2.2019

    Roboter im Warenlager

    Nach dem Erfolg von Industrierobotern in der Produktion in den letzten Jahrzehnten halten Roboter zunehmend Einzug in die Logistik. Ein gestiegener Warenumsatz durch den Online-Handel einerseits und die Verfügbarkeit von technisch und wirtschaftlich attraktiven Robotertechnologien andererseits unterstützen diesen Trend.

    mehr Info
  • Fraunhofer IFAM Bremen / 21.2.2019

    Workshop Functional Printing 2019

    Mit der Workshopreihe »Functional Printing« setzt das Fraunhofer IFAM in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt »Gedruckte 3D-Elektronik« erneut auf den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie. Im Vordergrund steht dabei der Transfer aktueller F&E-Erkenntnisse in marktfähige Produkte. Unsere Referenten aus der Industrie vermitteln Einblicke in das Themenfeld »3D-Druck« und »Gedruckte Elektronik« aus Anwendersicht; abgerundet durch die Präsentation aktueller Ergebnisse aus der angewandten Forschung.

    mehr Info