Veranstaltungen und Messen

Abbrechen
  • Dresden / 27.2.2018 - 28.2.2018

    Internationales Laser- und Fügesymposium 2018

    Wir laden Sie ganz herzlich ein, an unserer Jubiläumsveranstaltung, dem 10. Laser- und Fügesymposium, teilzunehmen! Der Einsatz von Lasertechnologien stellt heutzutage eine feste Größe im industriellen Alltag dar. Mit Blick auf die moderne Fertigung von morgen spielt die Digitalisierung von Laserbearbeitungsprozessen eine immer wichtigere Rolle. Das diesjährige Symposium steht deshalb unter dem Motto „Industrie 4.0“. Am Vortag des Symposiums bietet das Fraunhofer IWS Einführungsseminare an und öffnet seine Labore für alle interessierten Symposium-Teilnehmer. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und neue Ideen und Ergebnisse auszutauschen!

    mehr Info
  • Frankfurt / 27.2.2018, 09:30 - 17:00 Uhr

    Symposium »Ethik in der Technik«

    Die umfassende Digitalisierung von Prozessketten in Wirtschaft und Gesellschaft begründet zunehmend den Bedarf nach einer Weiterentwicklung der entsprechenden Regelsetzung. Im Internet of Things etwa oder in der Industrie 4.0 übernimmt der Mensch durch unmittelbare Einbeziehung als Akteur immer häufiger Verantwortung, die von der aktuellen Regelsetzung oft nur unzureichend abgestützt ist. Doch der Ruf nach adäquaten Ethiken wird in diesem Zusammenhang immer lauter...

    mehr Info
  • Stuttgart / 6.3.2018 - 8.3.2018

    thinkstep symposium »think 2018«

    Das 10. thinkstep-Symposium vom 6. - 8.3.2018 zielt darauf ab, Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft von Unternehmen zu integrieren und nachhaltige Veränderungen im Unternehmen voranzutreiben. Lassen Sie sich von spannenden Plenumsdiskussionen und Keynote-Präsentationen internationaler Referenten inspirieren.

    mehr Info
  • Die Inspektionstechnik der Wärmefluss-Thermographie gewinnt als zerstörungsfreies Prüfverfahren für die Qualitätssicherung in der Produktion zunehmend an Bedeutung. Mit thermographischen Methoden können unterhalb der Oberfläche liegende und daher äußerlich nicht sichtbare Fehlstellen in Werkstücken erkannt werden, indem der Wärmefluss bzw. die Wärmeleitfähigkeit in den Prüflingen analysiert wird. Grundsätzliche Vorteile der thermographischen Wärmefluss-Prüfverfahren sind das bildgebende Funktionsprinzip, die hohe Prüfgeschwindigkeit und die relativ einfache Automatisierbarkeit.

    mehr Info
  • Kaiserslautern / 13.3.2018 - 15.3.2018

    5. Internationales Commercial Vehicle Technology Symposium

    Das 5. Commercial Vehicle Technology Symposium Kaiserslautern möchte Forschern, Entwicklern und Entscheidern aus Industrie und Wissenschaft eine Plattform bieten, sich über neueste Technologien und Trends in der Branche kommerzieller Fahrzeuge zu informieren und in Fachvorträgen und im Rahmen der Fachausstellung darüber auszutauschen.

    mehr Info
  • Additive Fertigung oder 3D-Druck gilt als großer Hoffnungsträger für viele Industriebereiche: Bauteile lassen sich damit individualisieren, Losgröße 1 wird durch die vollständig digitale Prozesskette Realität, außerdem sind damit völlig neue komplexe Geometrien möglich oder aber die Integration neuer Funktionalitäten. Doch hat die additive Fertigung noch ein großes Manko: die Qualitätssicherung. Es gibt noch keine fest etablierten Normen. Deshalb lassen sich belegbare Qualität, Nachverfolgbarkeit und Reproduzierbarkeit nicht garantieren. Fehlende Qualitätskontrollen während des Fertigungsprozesses können hohe Kosten verursachen.

    mehr Info
  • London, Excel / 13.3.2018 - 15.3.2018

    Oceanology International 2018

    Auf der größten internationale Fachmesse für Meeresforschung und –technik präsentiert Fraunhofer seine Lösungen bei Unterwassertechnologien.

    mehr Info
  • Düsseldorf / 20.3.2018, 12:30 - 18 :30

    Schlägt die Stunde von Visual Computing & Analytics?

    »Ein Bild sagt mehr als tausend Worte« – wer hört das nicht immer wieder? Stimmt das aber auch immer? Beim Experten-Roundtable stehen die visuellen Fähigkeiten des Menschen nur bedingt im Vordergrund. Es geht auch um Fragen, was beinhalten Bilder noch für Informationen – insbesondere welche sicherheitsrelevanten.

    mehr Info