Veranstaltungen und Messen

Abbrechen
  • online via MS Teams / 11. Februar 2022, 9 - 17 Uhr

    USP Day 2022

    Der “Usable Security and Privacy Day 2022” am 11. Februar 2022 ist allen Fragen rund um die Themen nutzerzentrierte Sicherheit und Privatsphäre sowie digitale Identitäten und Authentifizierung gewidmet und findet bereits im dritten Jahr in Folge statt. Die Veranstaltung in virtuellem Format bietet Raum für konstruktive Diskussionen, intensiven Austausch und spannende Fachvorträge von Expert*innen aus Praxis und Wissenschaft. Das Event findet auf Englisch statt und die Teilnahme ist kostenlos.

    mehr Info
  • Das Technologie-Webinar findet digital statt. / 16. Februar 2022, 13 - 15 Uhr

    Digital Environmental Data for Energy efficiency and Drivetrain Loads

    Im aktuellen Fahrzeugentwicklungsprozess für globale Märkte sind gute Daten zu den relevanten Umweltbedingungen und Modelle für die Nutzungsvariabilität entscheidend für die Ableitung korrekter Konstruktionsanforderungen und -ziele. Dies betrifft mehrere Bereiche im Entwicklungszyklus, insbesondere die klassische Dauerhaltbarkeit für den Antriebsstrang und die Bewertung der Energieeffizienz des Fahrzeugs. Die Software-Suite VMC® bietet alles, was Sie brauchen, um die Fahrzeugnutzung in verschiedenen Märkten und Regionen zu analysieren, Messkampagnen zu planen, Daten auszuwerten und den Energiebedarf und -verbrauch, die Belastung des Antriebsstrangs und das Fahrverhalten auf der Basis geeigneter Fahrzeug- und Fahrermodelle, eingebettet in ein effizientes Umweltmodell, zu simulieren.

    mehr Info
  • Das Technologie-Webinar findet digital statt. / 17. Februar 2022, 13 - 15 Uhr

    Digital Environmental Data for ADAS/AD-Development and -Testing

    Im aktuellen Fahrzeugentwicklungsprozess für globale Märkte sind gute Daten über die relevanten Umweltbedingungen und Modelle für die Nutzungsvariabilität entscheidend für die Ableitung der richtigen Konstruktionsanforderungen und -ziele. Dies betrifft mehrere Bereiche im Entwicklungszyklus, insbesondere die Entwicklung und Erprobung von ADAS/AD-Funktionalitäten. Die Software-Suite VMC® bietet alles, was Sie benötigen, um die Fahrzeugnutzung in verschiedenen Märkten und Regionen zu analysieren, Messkampagnen zu planen, Daten auszuwerten und Fahrzeugbelastungen und -leistungen auf Basis geeigneter Fahrzeug- und Fahrermodelle, eingebettet in ein effizientes Umweltmodell, zu simulieren. Dies ermöglicht insbesondere eine hocheffiziente Generierung von realistischen Szenen und Szenarien für die Analyse und Bewertung von ADAS/AD-Systemen. Darüber hinaus können mit den verfügbaren hochauflösenden Umweltdaten gezielt ausgewählte Szenarien und die entsprechende ADAS/AD-Performance sehr effizient untersucht werden.

    mehr Info
  • Das Technologie-Webinar findet digital statt. / 23. Februar 2022, 13 - 15 Uhr

    Jurojin – Statistics for Fatigue Testing and Reliability Analysis

    JUROJIN Logo
    © Fraunhofer ITWM

    Mechanisch beanspruchte Bauteile müssen gegen ein Versagen beim Kunden abgesichert werden. Die variable Beanspruchung, streuende Produktion und diverse Ausfallursachen stellen dabei große Herausforderungen dar. Die Statistiksoftware Jurojin wurde speziell für die Planung und Auswertung der zugehörigen Betriebsfestigkeitsversuche entwickelt. Die Benutzerführung und verwendeten Algorithmen helfen dabei, typische Aufgaben schneller und effizienter zu lösen. An unseren Technologietagen stellen wir ausgewählte Aufgabenstellungen und deren Lösung in Jurojin vor.

    mehr Info
  • Das Technologie-Webinar findet digital statt. / 24. Februar 2022, 13 - 15 Uhr

    Digital Environmental Data for ADAS/AD-Development and -Testing

    In der Betriebsfestigkeitstechnik für globale Märkte sind gute Daten zu den relevanten Umweltbedingungen und Modelle zur Nutzungsvariabilität entscheidend für die Ableitung von Konstruktionsanforderungen. Die Software-Suiten VMC® und U-Sim bieten alles, was Sie brauchen, um die Fahrzeugnutzung in verschiedenen Märkten und Regionen zu analysieren, Messkampagnen zu planen, Daten auszuwerten und die Fahrzeugbelastung und -leistung auf der Grundlage geeigneter Fahrzeug- und Fahrermodelle, eingebettet in ein effizientes Umweltmodell, zu simulieren.

    mehr Info
  • Technische Universität Kaiserslautern / 08. März 2022 - 10. März 2022

    7. Internationales Commercial Vehicle Technology Symposium Kaiserslautern

    Das Commercial Vehicle Technology Symposium ist eine zweitägige Konferenz, die auf dem Campus der Technischen Universität Kaiserslautern stattfindet. Die Konferenz umfasst ca. 50 Fachvorträge und Posterpräsentationen, bei denen internationale Trends und technologische Entwicklungen der Nutzfahrzeugindustrie im Mittelpunkt stehen. Das Symposium wird von einer Fachausstellung mit Unternehmen und einer speziellen Fahrzeugausstellung begleitet. Das ITWM ist mit einem Team aus dem Bereich »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung« vor Ort und trägt zu dem umfangreichen Programm bei.

    mehr Info
  • Wärmefluss-Thermographie-Aufnahme von Kunststoff
    © InfraTec GmbH

    Im Zentrum des Online-Seminars mit Anwendungsberatung steht die Wärmefluss-Thermographie, deren Bedeutung als zerstörungsfreies Prüfverfahren innerhalb der Qualitätssicherung stark zugenommen hat. Mithilfe der Wärmefluss-Thermographie lassen sich unterhalb der Oberfläche liegende und daher äußerlich nicht sichtbare Fehlstellen in Werkstücken erkennen. Die Teilnehmer erhalten einen kompakten Einblick, lernen die Möglichkeiten der Prüftechnik kennen und können anschließend Leitlinien für die eigene Investitionsplanung ableiten.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM  / 03. Mai 2022 - 04. Mai 2022

    Datenanalyse und Maschinelles Lernen in der Fahrzeugentwicklung

    Datenanalyse und ML in der Fahrzeugentwicklung
    © Fraunhofer ITWM/macrovector, lifeforstock/freepik.com

    Die Verfügbarkeit von reichhaltigen Fahrzeugdaten nimmt seit Jahren stark zu – einerseits existieren historische Datensätze aus durchgeführten Messkampagnen und Flottenbeobachtungen, andererseits zeichnen moderne Fahrzeuge im Kundenbetrieb immer mehr Fahrdaten auf. Ziel dieses Seminar ist es, grundlegende Methoden, Verfahren und Techniken aus den Bereichen Datenanalyse und Maschinelles Lernen zu vermitteln und anhand ausgewählter Beispiele aufzuzeigen, wie diese den Fahrzeugentwicklungsprozess verbessern können.

    mehr Info