Politik-Papiere

Fraunhofer bezieht Stellung

© Creative Commons

In einer Serie von Politik-Papieren hat die Fraunhofer-Gesellschaft zu 13 ausgewählten wissenschafts- und innovationspolitischen Themen Stellung genommen. Wir skizzieren themenspezifische Herausforderungen, identifizieren Handlungsbedarf und bieten konkrete wissenschaftspolitische Empfehlungen an.

Außerdem spricht im Fraunhofer-Podcast Dr. Patrick Dieckhoff über die Bedeutung der Forschungspolitik in der 20. Legislaturperiode.

Hier geht's zum Fraunhofer-Podcast »Bundestagswahl 2021 – Wir brauchen eine Ära der Umsetzung«

Politik-Papiere

 

Vorwort

von Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer,
Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft

 

Gesundheitsforschung

Innovationen als Chance für Wirtschaft und Gesellschaft

 

Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft

Nachhaltige Innovationen und Wachstumschancen

 

Digitale Souveränität

Technologien für ein selbstbestimmtes Handeln im digitalen Raum

 

Künstliche Intelligenz

Eine Schlüsseltechnologie
für die Wettbewerbsfähigkeit
Deutschlands und Europas

 

 

Quantentechnologien

Für ein wettbewerbsfähiges und technologisch souveränes Europa

 

High-Performance Computing (HPC)

Hochleistungsrechnen als Grundlage für eine leistungsstarke und souveräne Wirtschaft

 

Energiewende

Mit einer ganzheitlichen Systemwende die Defossilisierung Deutschlands vorantreiben

 

 

Wasserstoff

Balance im Energiesystem, klimaneutrale industrielle Prozesse, Verkehr ohne fossile Treibstoffe, Sicherheit und Verlässlichkeit

 

Brennstoffzellen-Produktion

Mit einem Nationalen Aktionsplan für Brennstoffzellen-Produktion den Durchbruch und Markthochlauf von Wasserstoff beschleunigen

 

Mobilität im Wandel

Die Neuausrichtung von Verkehr und Infrastruktur nachhaltig gestalten

 

Fraunhofer Klimaneutral 2030

Entwicklung, Anwendung und Demonstration ganzheitlicher Lösungen für klimafreundliche Organisationen und Liegenschaften

 

Regionale Innovationsökosysteme

Leistungszentren für innovative KMU

 

Wirtschaftlicher Impact von Fraunhofer

Wirkung von anwendungsorientierter Forschung, Effekte auf Wirtschaft und Kooperationspartner, makroökonomischer Impact