Für Kunden und Partner

Fraunhofer-Leitmärkte – unsere strategischen Kundensegmente

Kennzeichen von Fraunhofer ist die anwendungsorientierte Forschung. Unser Partner ist die Industrie. Analog zu Forschungsfeldern hat Fraunhofer strategische Kundensegmente – sog. Leitmärkte – definiert. Die Leitmärkte kennzeichnet, dass in ihnen mit Innovationen ein globaler Wettbewerbsvorteil für Deutschland erzielt, die Technologiesouveränität Deutschlands und Europas gesichert sowie nachhaltige Wertschöpfung für die Gesellschaft generiert wird.  

Industriekunden erhalten über die strategischen Kundensegmente einen Zugang zu branchenorientierten Leistungsangeboten von Fraunhofer:

                     

                     

                     

                    

                     

                     

                     

                     

                     

Was wir für Sie tun
können

Was macht Fraunhofer? Wie arbeitet man mit Fraunhofer zusammen? Was kann Fraunhofer für Kunden tun? 

 

Wer sich überlegt, zum ersten Mal mit Fraunhofer zusammenzuarbeiten, hat eine Menge Fragen. Die wichtigsten wollen wir hier beantworten.

Exzellente
Vorlaufforschung

Strategische Forschungsfelder 
 

Sieben strategische Forschungsfelder bilden die Schwerpunkte unseres Forschungsportfolios – insbesondere mit Blick auf die Märkte und Bedarfe von morgen. In diesen Feldern konzentrieren wir unsere exzellente Vorlaufforschung auf Vorhaben mit hohem Verwertungspotenzial und befördern so unseren gesellschaftlichen und branchenübergreifenden Impact. Dabei stehen die Stärkung des Wirtschafts- und Innovationsstandorts Deutschland und Europa, unsere Technologiesouveränität und nachhaltige Wertschöpfung stets im Mittelpunkt.

Transfer von Ideen und Innovationen in die Wirtschaft

In den Fraunhofer-Instituten entsteht täglich wertvolles technologisches Wissen und Know-how. Seit über 70 Jahren kommt Fraunhofer der Verantwortung nach, dieses Wissen und Know-how erfolgreich durch Beiträge zu neuen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren in die Wirtschaft und die Gesellschaft zu transferieren. Für eine erfolgreiche Technologieverwertung braucht es ein breites und differenziertes Set an Transferwegen.

Fraunhofer Academy − Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Die Fraunhofer Academy ist die Weiterbildungseinrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft und richtet sich an weiterbildungsinteressierte Fach- und Führungskräfte technologiegetriebener Unternehmen. Die Academy bietet Fach- und Führungskräften exzellente Studiengänge, Zertifikatskurse und Seminare auf Basis der Forschungstätigkeiten der Fraunhofer-Institute in Kooperation mit ausgewählten und renommierten Partneruniversitäten und Partnerhochschulen.

 

Fraunhofer-Magazin
2/2022

Titelthema: Schutz und Sicherheit

Neue Zeiten, neue Herausforderungen, neue Lösungen

Stimmen aus der Wirtschaft

  • Aus dem Takt

    Ein Standpunkt von Dr. Volker Treier, DIHK-Außenwirtschaftschef, beim 16. Exportkontrolltag in Berlin.

    Dr. Volker Treier, DIHK-Außenwirtschaftschef, beim 16. Exportkontrolltag in Berlin
    © DIHK

    »Just in time« fällt aus der Zeit, wenn Containerschiffe sich stauen und der Logistik Personal fehlt. Wir brauchen Impulse für mehr Resilienz.

    mehr Info
  • Wasserstoff, das Allround-Talent

    Ein Standpunkt von Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW

     Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW
    © Thomas Trutschel/photothek.de/BDEW

    500 000 Kilometer vorhandene Gasinfrastruktur, die größten Gasspeicher-Kapazitäten in der Europäischen Union – lange nicht die einzigen Vorteile, wenn Deutschland Wasserstoff auf dem Weg zur Klimaneutralität nutzen will.

    mehr Info
  • »Koopkurrenz oder Coopetition!«

    Ein Standpunkt von Stefan Hohm, CDO, DACHSER SE

    Stefan Hohm, CDO, DACHSER SE
    © DACHSER SE

    Open Source statt klassischer Konkurrenz: Mit der neu gegründeten Open Logistics Foundation wollen Unternehmen wie Dachser, DB Schenker, duisport und Rhenus die Interessen aller voranbringen – Digitalisierung gelingt nach ihrer Überzeugung nicht im Alleingang.

    mehr Info
  • Klimaschutz braucht Technologie

    Dr. Torsten Jeworrek | Vorstandsmitglied der Munich Re

    Dr. Torsten Jeworrek, Vorstandsmitglied der Munich Re
    © Munich Re / Andreas Pohlmann

    Dringender kann der Appell kaum ausfallen: Im Juli warnte der Weltklimarat, dass die Welt die Begrenzung der Erderwärmung auf möglichst 1,5, höchstens 2 Grad zu verfehlen droht. Jedenfalls, wenn nicht bald mit sehr striktem Klimaschutz begonnen wird.

    mehr Info
  • Wir wollen unlösbare Probleme knacken!

    Dr. Heike Riel | IBM Fellow, Head of IBM Quantum Research EMEA & Africa

    Dr. Heike Riel, IBM Fellow, Head of IBM Quantum Research EMEA & Africa
    © Nik Hunger/Swiss Engineering STV

    In diesen Monaten wird Technologiegeschichte geschrieben: Die Fraunhofer-Gesellschaft und IBM haben den aktuell leistungsstärksten Quantencomputer für Industrie und Forschung nach Europa gebracht. Es ist eine Erfolgsgeschichte, in der wir gemeinsam einen Beitrag zur Zukunft der Forschung und der Wirtschaft leisten.

    mehr Info

Veranstaltungen und Messen

  • Online / 05. Oktober 2022 - 06. Oktober 2022, jeweils 08:30 - 16:00 Uhr

    Online-Seminar »Einstieg in die Korrosion«

    In diesem Jahr findet das Online-Seminar »Einstieg in die Korrosion« am 5. und 6. Oktober statt. Allein in Deutschland verursachen Korrosion und deren Folgen in Form von Bauteilversagen, Produktschäden, Produktions- oder Leistungsausfällen jährlich Kosten in Milliardenhöhe. Es gilt, diese zu vermeiden.

    mehr Info
  • Bremen / 11. Oktober 2022 - 12. Oktober 2022

    8. Fachsymposium Polymerverguss

    Am 11./12. Oktober 2022 richtet das Fraunhofer IFAM das 8. Fachsymposium Polymerverguss aus. In diesem Jahr findet es wieder in Präsenz statt und richtet sich an erfahrene Anwender in der Produktion, Entwicklung sowie Konstruktion.

    mehr Info
  • Fraunhofer IKTS, Dresden / 12. Oktober 2022 - 13. Oktober 2022

    AM Ceramics 2022

    Treffen Sie die besten Keramikspezialisten auf der AM Ceramics. Experten aus Industrie und Forschung präsentieren Entwicklungen in der keramischen Prozesskette, Fortschritte im 3D-Druck und mehr. Abgerundet durch eine Führung durch das Fraunhofer IKTS.

    mehr Info
  • Fraunhofer Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT / 19. Oktober 2022 - 20. Oktober 2022

    14. Fraunhofer Vision Technologietag

    Unter dem Motto »Innovative Technologien für die industrielle Qualitätssicherung mit Bildverarbeitung« bietet der Technologietag des Fraunhofer-Geschäftsbereichs Vision einen Überblick über das aktuelle Spektrum praxisrelevanter Technologien der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik. Daneben werden realisierte Anwendungen beschrieben und sich abzeichnende Zukunftsperspektiven aufgezeigt.

    mehr Info
  • Düsseldorf / 19. Oktober 2022 - 26. Oktober 2022

    Messe K

    Die Kunststoffindustrie gehört zu den wichtigsten Branchen in Deutschland. Diese auch im internationalen Vergleich starke Position hat sich die Branche nicht nur mit der Produktion, sondern auch mit der Forschung und Entwicklung künstlicher Stoffe er-worben. Auf der weltweit führenden Branchenmesse »K« präsentieren nun 14 Fraunhofer-Einheiten innovative, nachhaltige und effiziente Ansätze, Lösungen und Entwick-lungen für die Kunststoffverarbeitung. Dabei stehen die Themen Kreislaufwirtshaft, Digitalisierung, Klimaschutz und Funktionalisierung im Mittelpunkt.

    mehr Info
  • Dresden / 02. November 2022 - 03. November 2022, 2 Tage

    Zukunftstage: Future Clean 2022

    Im Rahmen der »Zukunftstage: Future Clean 2022« werfen wir wieder einen Blick in die Zukunft der Reinigung in der Lebensmittelindustrie. Schwerpunkte in diesem Jahr: Resilienz in der Lebensmittelproduktion, intelligente Reinigungssysteme inklusive Sensorik, innovative Reinigungstechnologien und Nachhaltigkeit.

    mehr Info
  • Freiburg / 18. November 2022

    6. Fraunhofer-Alumni-Summit 2022

    Erleben Sie die effizienteste Solarzelle der Welt, Crashtests für Akkus in Elektroautos, optimierte Schaltungen, magnetische Kühlung oder Nano-Satelliten, die über das Klima wachen, Quantenrechner, stromsparende Rechner oder effiziente Spannungswandler-Module. Im Großraum Freiburg forschen vier Institute aus unterschiedlichen Perspektiven an Technologien und doch mit dem gleichen Ziel: Gesellschaftlichen Herausforderungen wie Klimawandel, Umweltschutz und Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu begegnen. Besuchen Sie mit dem Fraunhofer-Alumni e.V. die Fraunhofer-Institute EMI, IAF, ISE und IPM und erleben Sie exklusiv vor Ort, wie die Forscherinnen und Forscher der Fraunhofer-Gesellschaft die Zukunft mitgestalten. Seien Sie Gast bei unserer Summit-Night mit Keynotes und der Podiumsdiskussion mit den vier hochrangigen Institutsvertretern. Erleben Sie die Verleihung des Fraunhofer-Alumni-Awards »TECHNOLOGY4DEVELOPMENT« und vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten und mit Fraunhofer-Expertinnen und Experten.

    mehr Info
  • Mannheim, Germany / 28. November 2022 - 30. November 2022

    Airbag 2022

    © Fraunhofer ICT

    Das Airbag-Symposium im Jahr 2022 wird wieder ein Treffpunkt für Ingenieure, Wissenschaftler, Gesetzgeber, Manager und Marketing-Experten werden, um Informationen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und alte wieder aufleben zu lassen, weitere Fortschritte anzuregen und die ganzheitliche Sicherheit der Verkehrsteilnehmer auf einer neutralen Plattform zu fördern.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB / 07. Dezember 2022 - 08. Dezember 2022

    Seminar mit Praktikum: Oberflächeninspektion

    F-Camera mini
    © Fraunhofer IPM

    Das Fraunhofer-Geschäftsbereich Vision-Seminar am Fraunhofer IOSB in Karlsruhe will den Teilnehmern einen Einblick in den Stand der Technik im Bereich der Inspektion und Charakterisierung von Oberflächen vermitteln. Die Teilnehmer sollen Möglichkeiten und derzeitige Grenzen der automatischen Oberflächenprüfung kennen lernen, um hieraus Leitlinien für die eigene Investitionsplanung ableiten zu können.

    mehr Info
  • Oberhausen / MS Teams / 07. März 2023 - 08. März 2023

    Von fossil in die Zukunft – mit Bioökonomie und Biotechnologie

    Kongress BIO-raffiniert

    Am 7. und 8. März 2023 veranstalten das Fraunhofer UMSICHT, CLIB – Cluster Industrielle Biotechnologie und das 3N Kompetenzzentrum e.V. in Oberhausen den Kongress »BIO-raffiniert XII«. Thema: »Von fossil in die Zukunft – mit Bioökonomie und Biotechnologie«. Die zwölfte Veranstaltung der Reihe spannt damit den Bogen von der heutigen, überwiegend fossilen Rohstoffversorgung zu biobasierten Konzepten der Zukunft.

    mehr Info