Innovationsplattform »ISSS Sustainable Sea and Ocean Solutions«

Intelligente Technologien für die Blue Economy

Geschützte Ökosysteme | Gesunde Meere | Erneuerbare Ressourcen

Gesunde Ozeane und Küstengebiete sind lebenswichtig für unsere Gesellschaften und die Zukunft des Planeten. Sie sichern die zukünftige Versorgung mit Ressourcen und bergen ein enormes Potenzial für Wirtschaftswachstum und Innovation. Die zunehmende Verschmutzung und Überfischung aber auch erhebliche Chancen für die maritime Wirtschaft in Deutschland und Europa machen Forschung und Innovation für eine nachhaltige Nutzung des Lebensraums Ozean zu einem wichtigen Anliegen.

Momentum für Veränderungen der maritimen Wirtschaft

Die Innovationsplattform »ISSS Sustainable Sea and Ocean Solutions« ist eine Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft in Kooperation mit den europäischen Forschungseinrichtungen RISE, VTT, +Atlantic CoLAB, AZTI, Tecnalia, SINTEF und TNO. Gemeinsam haben sie sich zum Ziel gesetzt, vernetzte maritime Forschung für Innovation zur nachhaltigen und digitalen Transformation der europäischen Wirtschaft voranzutreiben. Die Plattform soll auf europäischer und nationaler Ebene blaues Wachstum in den etablierten sowie wachsenden Märkten der maritimen Wirtschaft im Einklang mit dem Green Deal fördern.  

In Deutschland werden Forschungs-Hubs für die Nord- und Ostsee als elementare Bestandteile der Innovationsplattform »Sustainable Sea and Ocean Solutions« etabliert, an denen Technologien für die drei Anwendungsbereiche Aquakultur, Säuberung der Meere und Küsten, Energie- und Ressourcengewinnung erforscht werden. Auf nationaler und europäischer Ebene knüpft die Innovationsplattform an politische Programme an und fördert die Vernetzung sämtlicher Stakeholder aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Gesellschaft.