Politische Formate und Veranstaltungen

Fraunhofer-Morgen-Radar: Eine Stunde, ein Thema

Der Fraunhofer-Morgen-Radar ist ein Format speziell für politische Entscheider, das bereits seit mehreren Jahren erfolgreich angeboten wird. Fraunhofer-Experten informieren aus erster Hand, antworten auf aktuelle Fragestellungen und geben Empfehlungen für politisches Handeln. Als Angebot für Parlamentarier und Vertreter der Bundesregierung findet die Veranstaltung morgens vor Beginn des politischen Betriebs direkt im Bundestag statt.
Auch in der aktuellen Situation, die gekennzeichnet ist durch die COVID-19-Pandemie, bleiben wir aktiv und organsieren unsere Morgen-Radare im digitalen Format.

Einen Einblick in die veranstalteten Morgen-Radare in 2019 und 2020 erhalten Sie hier:

Fachgespräch: Gespräch mit Multiplikatoren

Politische Fragen von morgen im Detail diskutieren und vorbereiten: Die intensiven fachlichen Dialoge werden regelmäßig im Fraunhofer-Forum Berlin organisiert. Praktiker aus dem Bundestag, speziell MdB-Referenten und -Referentinnen, treffen sich mit der Fraunhofer-Wissenschaftswelt zum fachlichen Austausch.

Weitere Veranstaltungen und Leistungen

Politische Themen von hoher Relevanz mit hochkarätigen Gesprächspartnern – die Fraunhofer-Gesellschaft bietet wissenschaftsbasierte, forschungs- und digitalpolitische Gespräche und Veranstaltungen wie Kamingespräche oder einen jährlichen Empfang mit der Max-Planck-Gesellschaft für den informellen Austausch.

Der Barbecue-Empfang gemeinsam mit der Max-Planck-Gesellschaft verdeutlicht den engen Schulterschluss der beiden Organisationen und zeigt gemeinsame Kooperationsprojekte. Seit 2005 führen die Fraunhofer-Gesellschaft und die Max-Planck-Gesellschaft ein sehr erfolgreiches Kooperationsprogramm. Die gemeinsamen Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass die Kernkompetenzen beider Organisationen – Max-Planck mit der erkenntnisgetriebenen Grundlagenforschung, Fraunhofer mit der anwendungsorientierten Forschung – bestmöglich berücksichtigt werden. 
Hier finden Sie eine Liste der Gemeinschaftsprojekte.

Die enge Vernetzung mit Akteuren aus der Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wird durch regelmäßigen Austausch sichergestellt.
Sowohl zur Beratung bei wissenschaftspolitischen Fragen, als auch zur Vermittlung von wissenschaftlicher Expertise aus den 74 Fraunhofer-Instituten und der Fraunhofer-Zentrale in die Politik hinein, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Über unterschiedliche Formate gewährleisten wir auch die Nähe zu unseren Kunden und Partnern. Tragfähige Netzwerkbeziehungen mit Verbänden, Forschungseinrichtungen, Arbeitsgemeinschaften und auch Parteien ermöglichen uns hervorragende Kooperationen.

Anlassbezogen beraten wir ebenso zu wissenschaftspolitischen Veranstaltungen im Fraunhofer-Forum
Das Fraunhofer-Forum in Berlin steht als zentraler Veranstaltungs- und Tagungsort der Fraunhofer-Gesellschaft allen Fraunhofer-Instituten und Einrichtungen sowie deren Gästen zum intra- und interdisziplinären Austausch zur Verfügung.