2. INNOVATIONSLOUNGE – Wissenschaft und Management im Dialog »Industrial Security Solutions«

16. Juli, Darmstadt|Virtuell
in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer SIT und der ATREUS GmbH, Fördermitglied des Vereins

»Industrial Security Soulutions« so lautet das Thema der zweiten Auflage unserer Veranstaltungsreihe »INNOVATIONSLOUNGE - Wissenschaft und Management im Dialog«, die wir gemeinsam mit unserem Fördermitglied Atreus realisieren. Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT mit Sitz in Darmstadt ist dafür der perfekte Partner. Zwei international renommierte Experten des SIT werden aus ihren Spezialgebieten berichten. Prof. Martin Steinebach hatte sich durch die Echheitsprüfung des Videomaterials, das die sogenannte Ibiza-Affäre und damit den Sturz der österreichischen Regierung ins Rollen brachte, international einen Namen gemacht. Christian Brandt ist Wissenschaftler im Bereich der hardwarenahen IT-Sicherheit und leitet die Mongoose Group, die Hardware-orientierte Hacking-Gruppe am Fraunhofer SIT. Von unserem Vereins-Fördermitglied ATREUS wird Herr Müller-Niessner zum Thema »Business Continuity: Unternehmerische Konsequenzen aus einem Security Breach« aus der Praxis berichten.

Visual Artist Anna Lena Schiller setzt Inhalte der Vorträge und der Diskussionen in ein Visual Recording um. Die Illustratorin hält seit einigen Jahren Konferenzen und Trainings in Bildern fest. Wir sind gespannt!

Die INNOVATIONSLOUNGE wird online stattfinden. Jeweils im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten für Fragen und Diskussion bereit.

Einige Tage vor Veranstaltungsbeginn können sich Teilnehmer*innen in die Vernetzungsplattform einloggen, dort mit anderen Teilnehmenden in Kontakt treten und den Referentinnen und Referenten Fragen zukommen lassen. Diese Plattform wird nach der Veranstaltung ebenfalls etwa eine Woche zugänglich sein. Gleiches gilt für das virtuelle Foyer, in dem die Videobeiträge sowie Vorträge und die Scetch Notes der Künstlerin abrufbar sein werden.

 

 

Vorläufiges Programm:

  • 16.30 Uhr         »Virtuelles Foyer« mit ausgewählten Videobeiträgen des SIT

  • 17.15 Uhr         Begrüßung: Michael Vogel – Fraunhofer-Alumni e.V., Dr. Christian Frank – Atreus GmbH,
                            Oliver Küch, Fraunhofer SIT

  • 17.30 Uhr         »Achtung manipuliert! - Multimedia Forensik in der Praxis«
                             Prof. Martin Steinebach, Fraunhofer SIT

  • 18.00 Uhr         »Vertrauen Sie der Technik? - Einblicke in die Welt der unsicheren Hardware«                        
                            Christian Brandt, Fraunhofer SIT

  • 18.30 Uhr         »Business Continuity: Unternehmerische Konsequenzen aus einem Security Breach«
                            Dirk Müller-Niessner, Executive Interim Partners

  • 19.00 Uhr         Präsentation Visual Recording

  • 19.15 Uhr         Ausklang

 

Rahmenprogramm:

Die Visual Artistin Anna Lena Schiller erfasst die Veranstaltung in Form von Scetch Notes. Die Ausstellungsstücke des Virtuellen Foyers wie auch die Graphic Recordings können im Anschluss an die Veranstalung noch mehrere Tage über über die Webseite eingesehen werden.

 

© Riesenspatz
Mit solchen Scetch Notes hält die Grafikerin Anna Lena Schiller Gedanken, Diskussionen und ganze Veranstalungen fest.
 

Prof. Martin Steinebach

Der Leiter der Abteilung Media Security und IT Forensics am Fraunhofer SIT entwickelt unter anderem Tools für die Echtheitsprüfung von Video-Material.  

 

Christian Brandt

Löst als Wissenschaftler im Bereich der hardwarenahen IT-Sicherheit am SIT Probleme der IT-Sicherheit und strategische Herausforderungen im Zeitalter des gesellschaftlichen und digitalen Wandels.

 

Dirk Müller-Niessner

Der Partner der Executive Interim Partners und Inhaber der Niessner Terminal Technologien zeigt die Konsequenzen eines Security Vorfalls an einem realen Case und was Unternehmer dagegen tun können.  

 

Anna Lena Schiller

Die Illustratorin hält seit einigen Jahren Veranstaltungen in Bildern fest. Nach Aufenthalten in USA, Kanada und Skandinavien machte sie Scetch Notes zum Beruf und prägt seitdem die Graphic-Recording-Szene.

Moderation

 

Viktor Deleski

Im Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sieht unser Moderator einen entscheidenden Faktor für den Erfolg von Innovation. Diesen treibt er unter anderem als Manager Digitale Kommunikation bei Fraunhofer voran.

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des Fraunhofer-Alumni e.V. sowie an Gäste von Atreus und des Fraunhofer SIT. Die Teilnahe ist kostenfrei. Im Vorfeld der Veranstaltung bekommen Teilnehmende noch ein Goodie-Bag auf dem Postweg zugesandt.

Jetzt registrieren!  

 

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet virtuell statt. Registrierte Teilnehmende bekommen im Vorfeld eine Mail mit dem Link zur Veranstaltung.

 

 

 

Veranstalter ist der Fraunhofer-Alumni e.V.. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT und der Atreus GmbH, Fördermitglied des Vereins, statt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Fraunhofer-Alumni,

 

Sie als unsere ehemaligen hochqualifizierten Wissenschaftler*innen haben während Ihrer Zeit bei der Fraunhofer-Gesellschaft unseren Ruf als führende Organisation für angewandte Forschung in Europa wesentlich mitgeprägt. Als Mitglied unserer exklusiven und hochkarätigen Alumni-Community haben Sie auch weiterhin über verschiedenste Plattformen die Möglichkeit des wissenschaftlichen Austauschs und des Kontakts mit ehemaligen Kollegen*innen und Alumni.

Der Fraunhofer-Alumni e.V., unser 2016 ins Leben gerufenes branchen- und fachübergreifende Experten*innen-Netzwerk wächst stetig, zählt mittlerweile bereits über 1.000 Mitglieder und stellt sich mit der sukzessiven Integration der Auslandstöchter auch international auf. Profitieren Sie von der Expertise bei Fraunhofer-Veranstaltungen, nutzen Sie die Chance des Austauschs bei fachspezifischen Alumni-Veranstaltungen mit Unternehmen und anderen Alumni-Vereinen, bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Heimat-Institut und vernetzen Sie sich mit anderen Vereinsmitgliedern. In Kooperation mit Fraunhofer Venture bieten wir Ihnen außerdem auch in 2020 wieder die Möglichkeit, sich mit Ihrer unternehmerischen Expertise und Erfahrung in der Startup-Szene zu engagieren. Und schauen Sie doch mal auf unserem Alumni-Portal vorbei:

Trends in der Forschung, Interviews, Unternehmensportraits und vieles mehr informieren Sie regelmäßig über unser Fraunhofer-

Alumni-Netzwerk http://www.alumni.fraunhofer.de/ Wir freuen uns auf ein lebendiges Vereinsjahr 2020 und laden Sie ein, Teil unserer Community zu werden! Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Prof. Alexander Kurz

Vorstandsvorsitzender Fraunhofer-Alumni e.V.

 

 

Sie können sich hier für den Verein registrieren.

Weitere Informationen zum Verein und Ihrer Mitgliedschaft.  

 

INNOVATIONSLOUNGE

Fragen zur 2. INNOVATIONSLOUNGE beantworten Ihnen gerne:  

Barbara Pörschmann

Contact Press / Media

Barbara Pörschmann

Referentin Alumni - Marketing und Veranstaltung

Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft
Hansastraße 27c
80686 München

Telefon +49 89 1205-2157

Michael Vogel

Contact Press / Media

Michael Vogel

Personalmarketing

Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft
Hansastraße 27c
80686 München

Telefon +49 89 1205-2150

Fax +49 89 1205-772100