Prioritäre Strategische Initiativen

Die Themen von morgen

Mit der Agenda 2022 hat die Fraunhofer-Gesellschaft eine Roadmap für ihre Forschungsaktivitäten definiert. Ein wichtiges Ziel ist die Entwicklung umfassender technologischer Systemlösungen für den Standort Deutschland. Dazu wurden »Prioritäre Strategische Initiativen« zu sieben wichtigen Forschungsthemen ins Leben gerufen.

In den Prioritären Strategischen Initiativen – kurz PSI – bündelt die Fraunhofer-Gesellschaft die Kompetenzen ihrer 72 Institute, um umfassende Systemlösungen für strategisch wichtige Themen zu erarbeiten. Alle Themen haben eine hohe Relevanz für die deutsche Wirtschaft und für die Gesellschaft. Die Zielsetzung der Initiativen kann unterschiedlich sein. Es kann darum gehen, eine führende Position in der Wissenschaft zu erreichen, signifikante Erträge aus der Wirtschaft zu generieren oder für die deutliche Wahrnehmung des Themas in der Gesellschaft zu sorgen. 

Prioritäre Strategische Initiativen (PSI)

 

Batteriezellfertigung

In der Fraunhofer-Allianz Batterien werden unterschiedliche Prozesse zur Herstellung von Batterien intensiv erforscht.

 

Biologische Transformation

Materialien, Strukturen und Prinzipien der belebten Natur in der Technik nutzen – zur nachhaltigen Wertschöpfung durch Bionik, Biotechnologie oder Bioökonomie.

 

Kognitive Systeme, Künstliche Intelligenz und Datensouveränität

Intelligente Roboter helfen in vielen Bereichen. Sie ermöglichen etwa die direkte Mensch-Maschine-Kooperation.

 

Öffentliche Sicherheit

Fraunhofer verstärkt die Entwicklung innovativer Technologien für die öffentliche Sicherheit. Neue Lösungen müssen eine wirksame Schadensabwehr ermöglichen und dabei gleichzeitig Persönlichkeitsrechte und Datenschutz wahren. 

 

Programmierbare Materialien

Klassischen Werkstoffen neue Fähigkeiten verleihen. Dabei wird nicht das Material verändert, sondern seine innere Struktur. 

 

Quantentechnologie

Die Quantenphysik ist die Grundlage vieler technischer Errungenschaften. Die Quantentechnologie überführt die Grundlagenforschung in die Anwendung, zum Beispiel in Quantencomputer und Quantenkommunikation.

 

Translationale Medizin

Da viele Innovationen an der Schnittstelle zwischen den Disziplinen entstehen, werden in der Translationalen Medizin Kooperationen zwischen Ärzten, Naturwissenschaftlern, Informatikern und Ingenieuren gefördert.