Podcast

Technologische Souveränität

Prof. Dr. Claudia Eckert | Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC | 22.2.2021

Prof. Dr. Claudia Eckert
Prof. Dr. Claudia Eckert ist Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC und Inhaberin des Lehrstuhls für Sicherheit in der Informatik an der TU München.

»Wir sind derzeit viel zu stark abhängig von Produkten, die wir nicht beherrschen.«

Wie digital souverän sind Deutschland und Europa? Welche Folgen hat die starke Abhängigkeit von Produkten und Diensten, die wir nicht kontrollieren und beherrschen können? Wie trägt Cybersicherheit zur digitalen Souveränität bei? Prof. Dr. Claudia Eckert, Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC und Inhaberin des Lehrstuhls für Sicherheit in der Informatik an der TU München schätzt den Stand der digitalen Souveräntität Deutschlands ein, gibt einen Überblick über die Sicherheitsforschung und sagt uns, welche Herausforderungen das Quantencomputing für die Cybersicherheit mit sich bringt. 

Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC