Wissenschaft und Kunst im Dialog

Ausstellung »Hydrosphären« im STATE Studio eröffnet

Presseinformation / 17.4.2019

Gewohnte Pfade zu verlassen und Perspektivwechsel vorzunehmen – dazu lädt »Wissenschaft und Kunst im Dialog« Forscherinnen, Forscher und Kunstschaffende ein. Im Rahmen der von der Fraunhofer-Gesellschaft initiierten Ausstellungsreihe wurde gestern im STATE Studio in Berlin »Hydrosphären« eröffnet. Die Ausstellung zeigt Werke des Künstlers Stefan Wischnewski und der Fotografin und Technikwissenschaftlerin Gabriele Neugebauer, die sich mit dem Thema Wasser auseinandersetzen.