Tauchdrohnen auf Erfolgskurs: ARGGONAUTS im XPRIZE-Finale

Presseinformation / 7.3.2018

Das einzige deutsche Team in dem mehrjährigen, mit sieben Millionen Dollar dotierten Forschungswettbewerb Shell Ocean Discovery XPRIZE hat sich fürs Finale qualifiziert. Wie der Veranstalter, die XPRIZE Foundation, am Mittwoch bekanntgab, hat das Team ARGGONAUTS des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB in Karlsruhe die dafür notwendigen Kriterien erfüllt – wie auch acht weitere der 19 Halbfinalteilnehmer. »Wir freuen uns riesig, unter den besten neun zu sein, und arbeiten nun mit neuem Schwung auf das Finale im Herbst hin«, sagt Teamleiter Dr. Gunnar Brink. »Es ist noch viel zu tun, aber wir sind zuversichtlich, dass wir mit unseren innovativen Ansätzen auch im Finale einen Spitzenplatz erreichen können.«