Deutsch-Ungarischer Innovationstag in Budapest

Kooperation für Innovation und Exzellenz

Presseinformation /

Exzellenz und Originalität sind Kernziele der Mission der Fraunhofer-Gesellschaft. Um diese Ziele auch über die Grenzen Deutschlands hinaus zu erreichen und die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsstandorte Deutschland und Europa zu sichern, kooperiert Fraunhofer mit internationalen Spitzenpartnern. Auch mit dem Institut für Informatik (MTA SZTAKI) der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (MTA) arbeitet Fraunhofer seit langem erfolgreich zusammen. Um diese Kooperation zu vertiefen, haben die Partner den deutsch-ungarischen Tag »Kooperation für Innovation und Exzellenz« ins Leben gerufen. Dieser findet am 25. Mai 2018 im MTA SZTAKI in Budapest satt. Zu den Sprechern zählen unter anderem Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. László Lovász, Präsident der MTA, Prof. László Monostori, Direktor der MTA SZTAKI, sowie László Palkovics, ungarischer Minister für Innovation und Technologie. Im Rahmen des Gipfels wird die neue gemeinsame Gesellschaft EPIC InnoLabs Non-profit offiziell eröffnet.

Letzte Änderung: