Fraunhofer-Gesellschaft

22.11.2022

Hochwertiges Elastin für verschiedene Marktsegmente

Fraunhofer IMWS-Spin-off startet als »matrihealth GmbH« durch.

Fokusreise Strukturwandel / 1.11.2022

Fraunhofer gestaltet Strukturwandel aktiv mit

27.9.2022

Neue Fraunhofer Innovation Platform für Wasserstoff in Südkorea

14.9.2022

Team des Fraunhofer ISE nominiert für den
Deutschen Zukunftspreis 2022

 

Dario Antweiler, Senior Data Scientist, Fraunhofer IAIS | Dr. Anke Diehl, Chief Transformation Officer, Universitätsmedizin Essen

Podcast

Einblicke in das Krankenhaus der Zukunft

 

 

Fraunhofer-Standortkarte

 

Fraunhofer-Magazin 3/2022

Titelthema: Unsere Energie

Woher sie kommt
Wie wir sie sichern

 

 

Interview mit
Bundestagspräsidentin Bärbel Bas

»Wir werden nachhaltiger und digitaler leben, wohnen, wirtschaften!«

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

 

Fraunhofer-Zentrale

Hansastraße 27c
80686 München
Telefon +49 89 1205-0
Fax +49 89 1205-7513 

Aktuelle Presseinformationen

9.11.2022

Simulationsgestützt und hoch dynamisch: Virtuelles Prototyping

Was uns im Alltag beeindruckt, ist nicht selten Ergebnis unzähliger teurer und langwieriger Versuchsreihen, beispielsweise wenn das Auto beim Einparken das Steuer übernimmt. Fraunhofer-Forschende zeigen auf der electronica am Stand B4/258, wie sich mit virtuellem Prototyping Fehler und Probleme komplexer Steuerungs-Elektronik simulationsbasiert frühzeitig erkennen, Entwicklungszeiten verkürzen und Kosten deutlich reduzieren lassen.
Read more

9.11.2022

Energy Harvesting: Energieautarke IoT-Kommunikation in 5G-Netzen

Minimale Vibrationen, Temperaturunterschiede oder Licht können genutzt werden, um Strom für kleine elektronische Systeme zu gewinnen. Fraunhofer-Forschende zeigen auf der electronica am Stand B4/258, wie sich jetzt auch 5G-Funkmodule mit höherem Stromverbrauch via Energy Harvesting energieautark versorgen lassen – ohne Batterien und Kabel.
Read more

2.11.2022

Digitale Assistenz im Alltag

Belasten – ja oder nein? Ist die Radtour bereits zu viel des Guten? Solche Fragen stellen sich Patienten mit Herzproblemen, Tumoren oder orthopädischen Problemen häufig. Künftig könnte ihnen das »Quantified-Health-System« des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS bei solchen Fragen individuell helfen: Über Fitnessarmbänder ermittelt es Vitalparameter wie den Pulsschlag, bereitet diese Daten statistisch auf und sendet sie an den behandelnden Arzt – der wiederum individuelle Gesundheitsziele festsetzen kann. Das System ist auf der Messe MEDICA vom 14. bis 17. November in Düsseldorf am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand zu sehen.
Read more

2.11.2022

Kostengünstige Alternative zum PCR-Test

Schnelligkeit oder Genauigkeit? Was Corona-Tests angeht, musste man sich bisher zwischen diesen beiden Varianten entscheiden. Damit könnte künftig Schluss sein: Der Pathogen Analyzer verbindet die Vorteile von PCR-Test und Antigen-Schnelltest – er liefert bereits nach 20 bis 40 Minuten ein verlässliches Ergebnis. Darüber hinaus kann er gleichzeitig bis zu elf andere Krankheitserreger nachweisen. Ein Demonstrator des Systems ist vom 14. bis 17. November 2022 auf der Messe MEDICA in Düsseldorf zu sehen (Halle 3, Stand E74/F74).
Read more