Podcasts 2022: Forschung erleben – Zukunft hören

Fraunhofer-Podcasts 2022

Expertinnen und Experten berichten über ihre Arbeit.

 

detektor.fm
Forschungsquartett

Der Online-Radiosender detektor.fm
präsentiert im Forschungsquartett
spannende Wissenschafts-Podcasts
in Kooperation mit Fraunhofer.

 

Prof. Dr. Simon Burton | Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS / 13.5.2022

KI in Autos – komplexe Herausforderung, aber machbar

»Bei der KI werden wir nie eine perfekte Funktion haben, aber wir können auf der Systemebene gut kompensieren für ein gutes Gesamtergebnis.«

 

Dr.-Ing. Sarah Fischer | Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP / 6.5.2022

SmartPigHome – wie Künstliche Intelligenz Schweine glücklich macht

»Wir bringen Sensoren im Stall an, die in Zukunft das Tierverhalten objektiv bewerten können und so dem Landwirt und dem Verbraucher Aufschluss darüber geben können, wir gut es den Tieren wirklich geht.«

 

Dr. Christa Zoufal | IBM Research und Dr. Christian Tutschku | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO / 25.4.2022

Nachwuchs gesucht! Neue Köpfe für Quantencomputing

»Unser Education Program richtet sich an Developer, die einen Crashkurs in Physik, Mathe und IT kriegen, aber auch an die Management- und Entscheider-Ebene, damit die wissen, wo die Reise hingeht.«

 

29.3.2022

Hugo-Geiger-Preis 2021

Der Freistaat Bayern und Fraunhofer verleihen Hugo-Geiger-Preis an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

 

Thomas Westerhoff | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB / 25.3.2022

Frühgeburten – schnelle UVC-Desinfektion für Inkubatoren

»Die Desinfektion des Frühchen-Inkubators mit den UVC-LEDs dauert nur eine Minute und ist unkomplizierter als die Reinigung mit chemischen Mitteln.«

 

Prof. Dr.-Ing. Dominik Matt | Leiter des Innovation Engineering Center von Fraunhofer Italia / 18.3.2022

Fraunhofer Italia – KI für mehr Nachhaltigkeit

»Als Europäer hinken wir in Sachen Digitalisierung und KI durchaus hinterher. In der Anwendung von KI kann Fraunhofer aber eine große Vorreiterrolle einnehmen.«

 

Prof. Dr. Karl-Heinz Küfer und Dr. Jan Mohring | Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM / 11.3.2022

Pandemie-Modellierung

»Den Höhepunkt der Inzidenz in Deutschland Anfang Februar haben wir drei Wochen vorher auf den Tag und fast punktgenau vorhersagen können.«

 

Prof. Dr. Alexander Martin und Dr. Norman Uhlmann | Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS / 4.3.2022

Nachhaltiger Umgang mit Daten

»Wenn es uns gelingt, Daten lokal zu halten und zu verarbeiten, das heißt nach einem föderalen Prinzip unsere Daten zu managen – dann sind wir viel nachhaltiger im Umgang mit Daten.«

 

Sascha Grollmisch | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT / 25.2.2022

Künstliche Intelligenz mit Ohren: Virtuelle Töne und der Klang von 3D-Modellen

»Wir versuchen herauszufinden, wie virtuelle Töne genutzt werden können, um damit auf den Klang der echten Produkte und deren Produktionsqualität Rückschlüsse zu ziehen.«

 

Dr. Tim Lüddecke | Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME / 18.2.2022

Therapeutika aus Spinnengift

»Spinnengifte sind in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Sie eignen sich vor allem für Anwendung in Therapeutika, weil sie für den Menschen nicht gefährlich sind.«

 

Prof. Dr. Frank Schäfer | Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI / 11.2.2022

ERNST auf dem Weg ins All – was Nanosatelliten heute leisten können

»New Space steht für bahnbrechende Innovationen im Bereich der Weltraumtechnologien.«

 

Prof. Dr. Rolf Bracke | Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG / 2.2.2022

Geothermie im Bergwerk – Ewigkeitsnutzen statt Ewigkeitslasten

»In der Vergangenheit wurde Energiewende immer mit der Stromwende gleichgesetzt. Aber 56 Prozent des Endenergiebedarfs entstehen im Wärmebereich, deshalb muss die Energiewende eigentlich eine Wärmewende sein.«

 

Prof. Dr. Rolf Bracke und Niklas Geißler | Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG / 28.1.2022

Geothermie - Die dritte Dimension der Bohrens

»Unser Micro Turbine Drilling durchdringt sogar Stahl und Hartgestein wie Granit. So lassen sich Heißwasser-Reservoire in der Tiefe viel besser nutzen.«

 

Prof. Dr. Mario Ragwitz | Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG / 21.1.2022

Von grau zu grün: Wie Deutschland seinen Wasserstoffbedarf decken kann

»Wir gehen davon aus, dass Deutschland langfristig etwa ein Viertel des Wasserstoffbedarfs aus heimischen, erneuerbaren Energien decken wird. Die übrigen drei Viertel werden aus dem europäischen und nicht-europäischen Ausland importiert werden.«

Fraunhofer-Podcasts 2021

Fraunhofer-Podcasts 2020

Contact Press / Media

Roman Möhlmann

Bereichsleiter Wissenschaftskommunikation

Fraunhofer-Gesellschaft
Hansastraße 27c
80686 München

Telefon +49 89 1205-1333

Fax +49 89 1205-771333