Presse und Medien

 

Presseinformationen

Hier finden Sie alle Presseinformationen und Pressemappen mit Hintergrundtexten, Linksammlungen, Experten, Bildern und Filmen.

 

Presse-Newsletter

Aktuelle Themen, Forschungsergebnisse und wichtige Termine – darüber informieren wir Sie regelmäßig mit unserem Presse-Newsletter.

Kontakt

Hier finden Sie unsere Pressesprecherinnen und Pressesprecher, sowie Ansprechpartner für die Bildredaktion und Social Media.

TV und Filme

Unsere Filme zu aktuellen Forschungsthemen. TV-Redaktionen können sendefähiges Material bestellen.

Fraunhofer-Magazin

Das Fraunhofer-Magazin »weiter.vorn« ist eine Zeitschrift für Forschung, Technik und Innovation. Kunden, Partner, Mitarbeiter, Medien und Freunde können es kostenfrei abonnieren.

 

Termine

Hier finden Sie alle Fraunhofer-Termine: Pressekonferenzen, Messen, Veranstaltungen.

3.12.2018

Digitaler Zwilling für Werkstoffe

Sollen Produktionssysteme digital vernetzt und im laufenden Betrieb werkstoffgerecht verbessert werden, müssen dafür auch die Veränderungen der Werkstoffe gemessen, analysiert und abgebildet werden – im sogenannten »digitalen Materialzwilling«. Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher haben mit einem Werkstoffdatenraum die Grundlage hierfür geschaffen.
Read more

3.12.2018

Neuartige Farbsensoren kostengünstig herstellen

Im Projekt FOWINA ist es dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen und dem Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg gelungen, neuartige Farbsensoren mit speziellen Linsenanordnungen zu entwickeln. Die Sensoren lassen sich direkt auf Chipebene realisieren und vereinen viele Funktionen auf kleinstem Raum. Durch ihre sehr geringe Bauhöhe bieten sie ein breites Einsatzspektrum und können beispielweise in mobilen Geräten sowie zur Farbregelung von LED-Leuchten eingesetzt werden.
Read more

3.12.2018

Frühchen mit Lungenerkrankungen schonend behandeln

Frühchen, die vor Abschluss der Lungenreife auf die Welt kommen, leiden oftmals an einem Mangel an Surfactant – einer Substanz, die zur Entfaltung der Lunge benötigt wird. Auch sind sie besonders anfällig für Erkrankungen des Atemorgans, die inhalativ behandelt werden müssen. Doch die zur Verfügung stehenden Inhalationssysteme sind nicht an die Bedürfnisse von Früh- und Neugeborenen angepasst. Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM entwickeln gemeinsam mit Partnern ein System, mit dem sich Medikamente in Form von Aerosolen effizient und atemgetriggert verabreichen lassen. Dies ermöglicht eine kürzere Therapiedauer, die die kleinen Körper weniger belastet.
Read more

3.12.2018

Kulturerbe erhalten – per Forschung und Hightech

Wie lässt sich Kulturerbe schützen und bewahren? Im Vorstandsprojekt Kulturerbe entwickeln Forscherinnen und Forscher aus 16 Fraunhofer-Instituten die dazu nötigen Technologien.
Read more